Ergebnisse aus Lernen & Lehren zu 0-9

Projekt

Projekt

Junge Erwachsene aus Polen, der Ukraine und Deutschland interviewen Zeitzeugen aus diesen Ländern zum Thema "9. Mai 1945".

Mehr
Projekt

Interkulturelles Lernen über deutsch-jüdische Geschichte in Hamburg.

Mehr
Projekt

Im "Gedenkbuch-Projekt" der Alten Synagoge Essen rekonstruieren Patinnen und Paten die persönliche Lebens- und Leidensgeschichte eines Ermordeten.

Mehr

Zur Diskussion

Zur Diskussion

Im medial häufig so benannten „Supergendenkjahr“ 2014 scheint der Erinnerungsort 1939 durch den Beginn des Ersten Weltkrieges und den Jahrestag der mit 1989 einhergehenden politischen Veränderungen überlagert zu werden. Spiegelt sich darin ein verändertes Selbstverständnis der Berliner Republik?

Mehr
Zur Diskussion

Christoph Hamann geht auf den Umgang mit dem Prozess der Machtübergabe im historischen Lernen ein. In seinem Essay zeichnet der Autor die Entwicklung nach die dazu führte,  dass der Nationalsozialismus heute gewissermaßen von seinem Ende her interpretiert wird.

Mehr
Zur Diskussion

Das Aktionsbündnis gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit Brandenburg führt ein regionalgeschichtlich orientiertes Projekt zur Machtübergabe 1933 durch.

Mehr
Zur Diskussion

Ressourcen für die differenzierte Bildungsarbeit über die Geschichte der DDR.

Mehr
Zur Diskussion

Zur Bedeutung des 16. und 17. Juni 1953 für die deutsch-deutsche Geschichte und die Bildungsarbeit.

Mehr

Zur Vertiefung

Zur Vertiefung

Die Sonderausstellung im Dokumentationszentrum „Topographie des Terrors ruft Stationen der Etablierung der nationalsozialistischen Herrschaft in Erinnerung.

Mehr

Lernort

Lernort

In der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße in Erfurt wird die Geschichte des Gefängnisgebäudes erzählt, das heute sowohl für seine viele Jahrzehnte andauernde Verfolgungsgeschichte, als auch als Ort der friedlichen Revolution und der deutschen Vereinigung steht.

Mehr
Lernort

Anhand von zwölf Ländern widmet sich das Deutsche Historische Museum dem 70. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs in Europa. Es möchte den Umgang mit den erlittenen Traumata und Zerstörungen, aber auch mit Täterschaft und Kollaboration zeigen. Zudem soll „1945“ die gesellschaftlichen und politischen Umwälzungen veranschaulichen.

Mehr
Lernort

Die Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ gestaltete eine Stelenausstellung zu Orten der Friedlichen Revolution im Leipziger Stadtraum.

Mehr
Lernort

In der Berliner Ausstellung lernen Schülerinnen und Schüler durch eigene Forschungen über die deutsche Vergangenheit.

Mehr

Empfehlung Unterrichtsmaterial

Empfehlung Unterrichtsmaterial

Materialien für den Besuch der Ausstellung „Freiheitsbewegungen in der DDR 1949-89“ in Rastatt (Baden-Württemberg).

Mehr
Empfehlung Unterrichtsmaterial

Materialien für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit.

Mehr
Empfehlung Unterrichtsmaterial

Internetressourcen für den Geschichtsunterricht zum Kriegsende 1945 und der Nachkriegszeit.

Mehr
Empfehlung Unterrichtsmaterial

Unterrichtseinheit zum Aufstand des 17. Juni 1953 von Schulen an Netz e.V. und Lehrer-Online.

Mehr
Empfehlung Unterrichtsmaterial

Eine quellenbasierte Aufarbeitung sowie internationale Kontextualisierung der Geschichte des Aufstands von 1953.

Mehr
Empfehlung Unterrichtsmaterial

Zeitdokumente, Quellen, Biografien und Aufsätze zur Geschichte des Aufstands, herausgegeben vom Landesinstitut Schule und Medien.

Mehr

Empfehlung Web

Empfehlung Web

In der Vortragsreihe „Ende/Anfang – Perspektiven auf 1945“ eröffnete das Hamburger Institut für Sozialforschung einen vielschichtigen und differenzierten Blick auf das J

Mehr
Empfehlung Web

Das Projekt »Zeugen der Shoah. Videointerviews in der schulischen Bildung« stellt seit kurzem ›Werkzeugkästen‹ zur Bearbeitung NS-spezifischer Themen zur Verfügung. Beigelegt sind Zeitzeugeninterviews, Fotos, Dokumente und ein Text-Editor – alles online.

Mehr
Empfehlung Web

Auf der Webseite haben Schüler/innen ein Informationsnetz zu dem 1998 erschienenen Roman von Ingo Schulze erstellt, der sich für eine Bearbeitung im Unterricht eignet.

Mehr
Empfehlung Web

Internetseite der Robert-Havemann-Gesellschaft über Ereignisse, Personen und Orte, die mit der Friedlichen Revolution verbunden sind.

Mehr
Empfehlung Web

Die Internetseite betrachtet anhand von ausgewählten Ereignissen jugendliche Opposition in der DDR und stellt dazu eine Fülle an Informationen und Materialien bereit.

Mehr
Empfehlung Web

Online-Dossier zu Filmen über die DDR und die Zeit nach 1989

Mehr
Empfehlung Web

Die Publikation besteht zum einen aus einer umfangreichen Arbeitsmappe, die als eine Printversion und einer umfangreicheren Onlineversion existiert.

Mehr
Empfehlung Web

Das multimediale Schulprojekt "Eure Geschichte" bietet für Schüler ab der neunten Klasse einen zeitgemäßen Zugang zur DDR-Geschichte.

Mehr
Empfehlung Web

Ein Internetportal über die Geschichte von Jugendopposition in der DDR von 1950 bis 1989.

Mehr
Empfehlung Web

Deutsch-Deutsche Geschichte seit 1949.

Mehr
Empfehlung Web

Eine virtuelle Rekonstruktion von vierzehn Synagogen, die während des Nationalsozialismus zerstört wurden.

Mehr
Empfehlung Web

Das Deutsch-Russische Museum in Berlin-Karlshorst informiert zu Legenden über die Kapitulationen am 7. und 8. Mai 1945.

Mehr
Empfehlung Web

Multimediales Internetportal anlässlich des 50. Jahrestages des Aufstands von Arbeiter/innen der DDR am 15. Juni 1953.

Mehr
Empfehlung Web

Die Geschichte des 17. Juni 1953 in Dokumenten und Bildern.

Mehr

Empfehlung Fachbuch

Empfehlung Fachbuch

Matthias Frings' „Der letzte Kommunist“ stellt den Schriftsteller Ronald M. Schnernikau vor und bietet durch einen biographischen und zugleich belletristischen Zugang interessante Perspektiven auf das Verhältnis des Schriftstellers zur DDR, dem Aufkommen von HIV/AIDS und der westdeutschen Schwulenbewegung der 1980er Jahre.

Mehr
Empfehlung Fachbuch

1945 und 1990 bilden Zäsuren der deutschen Geschichte, sie stellen jedoch
keine „Stunde Null“ dar. Die jeweiligen wirtschaftlichen, sozialen, mentalen

Mehr
Empfehlung Fachbuch

Die Bedeutung des 8. Mai 1945 in Erinnerung und Geschichte - 60 Jahre danach.

Mehr
Empfehlung Fachbuch

Publikation der Landeszentrale für politsche Bildung in Thüringen zum Kriegsende.

Mehr

Empfehlung Fachdidaktik

Empfehlung Fachdidaktik

Mit Christine Künzels Sammelband „Die letzte Kommunistin“ wird eine bislang noch ausstehende Forschung zu Gisela Elsners literarischem Schaffen geboten.

Mehr
Empfehlung Fachdidaktik

Der Geschichtsunterricht muss Schülerinnen und Schülern Kompetenzen vermitteln, damit sie an der Traditionsbildung ihrer Gesellschaft kritisch reflektierend mitwirken können.

Mehr
Empfehlung Fachdidaktik

Ein Computerspiel für den Geschichtsunterricht.

Mehr
Empfehlung Fachdidaktik

Über die Bedeutung osteuropäischer Freiheitsbewegungen für die politische Wende in der DDR.

Mehr
Empfehlung Fachdidaktik

Diese Publikation bietet praktische Anknüpfungspunkte für den Geschichts- und Politikunterricht zum Thema "Friedliche Revolution".

Mehr

Empfehlung Comic

Empfehlung Comic

Die Sammelrezension von Christoph Hamann weist auf die Bedeutung des Mediums Geschichtscomic für die Vermittlung von Zeitgeschichte hin.

Mehr

Empfehlung Film

Empfehlung Film

Oskar Roehler verarbeitet in der Erzählung über die Schriftstellerin Hanna Flanders die letzten Monate seiner Mutter Gisela Elsner, die 1992 augrund ihrer Bestürzung über die politischen und gesellschaftlichen Umbrüche den Freitod wählte.

Mehr
Empfehlung Film

Arbeitsmaterialien zu Filmen über die DDR vom Bundesverband Jugend und Film e.V. und der Bundeszentrale für politische Bildung.

Mehr
Empfehlung Film

Eine Bestandsaufnahme der unterschiedlichsten Haltungen und Meinungen von Jugendlichen zur deutschen Geschichte.

Mehr

Empfehlung Lebensbericht

Empfehlung Lebensbericht

Eine Roman über die dramatischen Tage im Juni des Jahres 1953 in der DDR.

Mehr

Empfehlung Zeitschrift

Empfehlung Zeitschrift

Dieses Heft beleuchtet schlaglichtartig u.a. musikalische Jugenbewegungen, Erfahrungen vietnamesischer Einwanderer und die "Friedliche Revolution".

Mehr
Empfehlung Zeitschrift

Gespräche mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen aus Mittel- und Osteuropa, die durch ihr öffentliches Wirken die „Wende“ vorbereiteten und mitgestalteten.

Mehr
Empfehlung Zeitschrift

Eine Bilanz der zeitgeschichtlichen Forschung zur Bedeutung des 17. Juni 1953.

Mehr

Externer Link

Externer Link

Informationen über die durch die Machtergreifung bedingte Emigration von Intellektuellen und Künstlern aus Deutschland, verlinkte Begriffe, Fotos.

Externer Link

Unterrichtshilfen für Lehrer/innen, Klausurvorschlag, Tafelbilder, Lückentext.

Externer Link

Hintergrundinformationen zum Ermächtigungsgesetz, verlinkte Begriffe.

Externer Link

Hintergrundinformationen zur verfassungsrechtlichen Bedeutung des Ermächtigungsgesetzes.

Externer Link

Zeitzeugenberichte (Videos) und Hintergrundinformationen.

Externer Link

Hintergrundinformationen über die Beseitigung des Verfassungsorgans "Reichsrat" im Zeitraum Juli 1932 - Februar 1934.

Externer Link

Hintergrundinformationen zur Abstimmung über das Ermächtigungsgesetz im Reichstag.

Externer Link

Hintergrundinformationen, verlinkte Begriffe, Fotos.

Externer Link

Hintergrundinformationen und Zeitzeugenberichte (Videos, Audios).

Externer Link

Dokumentensammlung zur Entstehung des NS-Systems zwischen 1930 und 1933.

Externer Link

Zeitzeugenbericht Max Mannheimer aus dem besetzten Teil der CSR.

Externer Link

Zeitzeuginnenbericht der nichtjüdischen Deutschen Josepha von Koskull (Berlin).

Externer Link

SD-Bericht zu den Ereignissen im November 1938.

Externer Link

Entschädigungsgesuch eines SA-Mannes, der sich beim Novemberpogrom den Mantel zerstört.

Externer Link

Textsammlung mit Hintergrundinformationen für Lehrende und spezifisch regionale Angaben für Badenwürttemberg.

Externer Link

Hintergrundinformationen für Lehrende: Auseinandersetzung mit dem NS-Propagandabegriff "Kristallnacht".

Externer Link

Hintergrundinformationen für Lehrende: Auseinandersetzung mit dem NS-Propagandabegriff "Kristallnacht".

Externer Link

Lokalhistorische Rekonstruktion für die Stadt Hamburg, für die Benutzung durch Schüler/innen strukturiert.

Externer Link

Lokalhistorische Rekonstruktion für die Stadt Düsseldorf inklusive Audios mit Zeitzeugnissen jüdischer Einwohner/innen.

Externer Link

Ausführliche chronologische Darstellung der Tagesereignisse des 9. November 1918 in Berlin.

Externer Link

Hintergrundinformationen zu den Novembertagen mit weiteren verlinkten Begriffen, Bildern und Dokumenten.

Externer Link

Umfangreiche lokalhistorische Rekonstruktion für die Stadt Berlin, Webportal mit Dokumenten, Bildern und weiteren Informationen.

Externer Link

Erinnerungen von Barbara Rüttig und Eva Maria Hagen an den 08. Mai 1945.

Externer Link

Vortrag des Historikers Reinhard Rürup zum 60. Jahrestag des Kriegsendes.

Externer Link

Zeitzeugenbefragung mit ausführlicher Fragen- und Antwortenanalyse und didaktischem Kommentar zum Thema: Kriegsende in Süddeutschland.

Externer Link

Lokalhistorische Hintergrundinformationen zum 30. Januar 1933 in Euskirchen (Eifel), Zeitfotos, -plakate.

Externer Link

Themenheft BpB im Mai/ 2005: Aus Politik und Zeitgeschichte.

Externer Link

Hintergrundinformationen für Lehrende / Lehrtexte für die Oberstufe.

Externer Link

Inhalt des Artikels vom 31. Januar 1933 im NSDAP-Parteiorgan "Völkischer Beobachter".

Externer Link

Hintergrundinformationen der BpB für Lehrende/ Lehrtexte für die Oberstufe.

Externer Link

Berliner Mauer - Geschichte und "Die Mauer" im heutigen Berliner Stadtbild.

Externer Link

Themenheft: Die sechziger Jahre. Hintergrundinformationen zu den Geschehnissen, weiterführende Links, Aufgabenvorschläge für Schüler/innen.

Externer Link

Ausführliche Chronik des Mauerbaus mit vielen Quellen (Fotos, Filme, Dokumente, etc.).

Externer Link

Umfangreiche Auflistung von Internetressourcen zum Thema.

Externer Link

Unterrichtsvorschlag mit Arbeitsblättern, historischen Fotos und Interviews mit Historikern.