Ergebnisse aus allen Bereichen zu Gender

Zur Diskussion

Zur Diskussion

Mit der Erfahrung von Frauen, die vor den Nationalsozialisten in das Exil flüchteten und geschlechterdifferenzierten Ansätzen in der Vermittlung der Fluchtthematik setzt sich Gabriele Knapp auseinander.

Mehr
Zur Diskussion

Konstanze Hanitzsch beschreibt anhand literarischer Beispiele wie die Kategorie Geschlecht von männlichen Autoren als moralische Instanz konstruiert wird.

Mehr
Zur Diskussion

„Weibliche“ und „männliche“ Geschichtsschreibung unterscheidet sich sowohl inhaltlich als auch konzeptionell.

Mehr
Zur Diskussion

Die Autorinnen fordern eine multiperspektivische Geschichtsvermittlung in der Bildungsarbeit, um zu thematisieren, wie sehr gesellschaftliche Verhältnisse das Verständnis von sexuellen Orientierungen prägen.

Mehr
Zur Diskussion

Nancy Wagenknecht plädiert für eine Auseinandersetzung mit dem Gehalt und der Etablierung heterosexuelle Normen im historischen und politischen Lernen.

Mehr
Zur Diskussion

Über die Darstellung von Geschlecht in der politischen Bildungsarbeit mit Filmen.

Mehr

Lernort

Lernort

Ausstellungen über die Vielfalt und die Individualität von Homosexuellen und ihrer Lebensentwürfe.

Mehr
Lernort

Informationen zum pädagogischen Angebot der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück.

Mehr

Methode

Methode

Ein Buch, das wissenschaftliche Ansätze mit fachdidaktikische Überlegungen verbindet.

Mehr

Empfehlung Unterrichtsmaterial

Empfehlung Unterrichtsmaterial

Die Handreichung vom LISUM Berlin-Brandenburg beschäftigt sich mit der Verfolgung von Homosexuellen im NS und in der frühen Bundesrepublik.

Mehr
Empfehlung Unterrichtsmaterial

Online-Portal mit Unterrichtseinheiten zur Wahrnehmung von Geschlechtergerechtigkeit an Schulen.

Mehr

Empfehlung Web

Empfehlung Web

Österreichisches Bildungsportal mit Informationen zum Thema geschlechtssensible Bildung.

Mehr
Empfehlung Web

Wie werden Geschlechter "gemacht"? Das Genderquiz zur Diskussion von Geschlechterbildern.

Mehr
Empfehlung Web

Essays und Lerneinheiten des Webportals Lehrer-online zu Genderaspekten im Unterricht.

Mehr

Empfehlung CD-Rom

Empfehlung CD-Rom

Die CD-ROM für Jugendliche vermittelt Erfahrungen verfolgter Frauen und Mädchen in der NS-Zeit.

Mehr

Empfehlung Fachbuch

Empfehlung Fachbuch

Die Publikation dokumentiert eine Tagung, die unter den Eindrücken des Mauerfalls im November 1989 in der Akademie Waldschlösschen unter der Teilnahme von Schwulen aus Ost- und Westdeutschland stattfand, und bei der die Beteiligten neben einer Bestandsaufnahme auch erste Perspektiven für die gemeinsame Zukunft entwickelten.

Mehr
Empfehlung Fachbuch

Wie sind Männer und Frauen im Museum repräsentiert? Welche Forderungen und Strategien wurden entwickelt, um der Verfestigung der bestehenden Rollenbilder entgegenzuwirken?

Mehr
Empfehlung Fachbuch

Über die Verantwortung der "Volksgenossinnen" für die Funktionsfähigkeit des NS-Regimes.

Mehr

Empfehlung Fachdidaktik

Empfehlung Fachdidaktik

Die von Karima Benbrahim für das IDA herausgegebene Broschüre gibt einen Einblick in das Diversitätskonzept und stellt anhand verschiedener Praxisbeispiele die praktisch-pädagogische Arbeit in dem Themenfeld vor.

Mehr
Empfehlung Fachdidaktik

Methodenhandbuch, Handreichung und Anleitung für Projektarbeit entstanden im Rahmen des Modellprojekts "Meine Deine Unsere GeschichteN".

Mehr

Empfehlung Kinderbuch/ Jugendbuch

Empfehlung Kinderbuch-/Jugendbuch

Das Jugendbuch schildert auf realistische Art und Weise den Alltag verschiedener Jugendlicher, die sich mit unterschiedlichen Problemen konfrontiert sehen. Es ist auch für den Gebrauch im Unterricht gut geeignet.

Mehr

Empfehlung Zeitschrift

Empfehlung Zeitschrift

Verschiedene Aspekte des Themas Homosexualität in Geschichte und Gegenwart, jugendgerecht geschrieben.

Mehr

Podcast

Podcast

Vortrag von Caroline Roth-Ebner auf der neXTkonferenz 2.0 des ljr Niedersachsen.

Mehr

Veranstaltung

Veranstaltung

LSBTIQ-Themen finden in Schulen selten Beachtung. Gleichzeitig befinden sich an diesen Orten aber viele Jugendliche, die homo-, bisexuell oder transgeschlechtlich fühlen oder bereits leben.

Mehr
Veranstaltung

Gemeinsam laden die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, die Freie Universität Berlin, das Jugend Museum sowie die Agentur für Bildung - Geschichte, Politi

Mehr
Veranstaltung

Die Diskussion über die Implementierung von Geschlecht als mehrfach relationale historische Kategorie in Geschichtsdidaktik und Geschichtsunterricht ist in den letzten Jahren erweite

Mehr
Veranstaltung

Die Kick-Off-Veranstaltung soll auf das Projekt „Queer History Month“ (QHM) aufmerksam machen, das im Februar 2014 starten wird.

Mehr
Veranstaltung

Geschlecht und Erinnerung ist ein Forschungsfeld, zu dem auf der einen Seite vielzählige Arbeiten vorliegen und das auf der anderen Seite weiterhin der Erforschung bedarf.

Mehr
Veranstaltung

Das Seminar beschäftigt sich mit der einzigartigen Geschichte jüdischer Frauen in unterschiedlichen Bereichen und Ebenen des Holocaust.

Mehr
Veranstaltung

Antisemitismus, Rassismus, Islamfeindlichkeit – Migrationsgesellschaft, Konkurrenzen, Bildungsstrategien: diese Stichworte prägen zunehmend die gesellschaftliche, wissenschaftliche und p

Mehr
Veranstaltung

Im Fokus des Workshops „Biographie und Geschlecht“ wird die Diskussion methodologischer und konzeptioneller Fragen zur Verbindung der neuen Biographieforschung und Fragestellungen der G

Mehr
Veranstaltung

Jahrestagung 2011 der Sektion Frauen- und Geschlechterforschung in der DGfE

Mehr