Willkommen auf unserem Online Modul zum jüdischen Leben in Deutschland nach 1945. Das Online Modul gliedert sich insgesamt in vier Bausteine.

In jedem dieser Bausteine findest du Einführungs- und Hintergrundtexte, Audiointerviews, Aufgaben, Link- und Buchtipps. Für Lehrer/innen und Pädagog/inn/en gibt es zusätzliches Material und Anleitungen, damit die Einbindung in den Unterricht oder Workshops einfacher fällt.

Jüdisches Leben wird in Deutschland häufig mit dem Nationalsozialismus und dem Holocaust verbunden. Dabei gab es ein vielfältiges und reichhaltiges kulturelles jüdisches Leben vor dem Beginn der systematischen Ausgrenzung und Verfolgung ab 1933 – und gibt es auch aktuell. Wir möchten dir mit diesem Online Modul die Vielfalt jüdischen Lebens in Deutschland nach 1945 zeigen. Auch das Thema Einwanderung spielt gegenwärtig eine große Rolle in den Jüdischen Gemeinden. Bisher liegen insgesamt vier thematische Bausteine vor, dennoch fehlen natürlich einige Aspekte, wie zum Beispiel die Zeit in der BRD zwischen 1949 und 1989. Um diese Lücken zu schließen planen wir das Modul zu erweitern.

Im nächsten Kapitel findest du eine genauere Beschreibung der einzelnen Bausteine.

 

Die Online Module wurden ermöglicht durch die finanzielle Förderung von

Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung

Wir danken der Bildungsabteilung des Jüdischen Museums Berlin für die Beratung im Projekt.

 

Kommentar hinzufügen