Gedenkstätten

Tagung: Gedenkstätte Lager Sandbostel: Blick zurück und Blick nach vorn

Die anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Gedenkstättenvereins Sandbostel stattfindende Tagung „Gedenkstätte Lager Sandbostel: Blick zurück und Blick nach vorn&ldq

Tagung: Fragen zur Zukunft der Gedenk- und Erinnerungsarbeit

Die Fachtagung zum Thema "Fragen zur Zukunft der Gedenk- und Erinnerungsarbeit" beschäftigt sich mit der Gedenk- und Erinnerungsarbeit zum Zweiten Weltkrieg und zum Holocau

Tagung: Authentizität als Kapital historischer Orte

Gedenkstätten und Dokumentationszentren werden nicht irgendwo, etwa an einem politisch zentralen oder touristisch und verkehrsgünstigen Platz errichtet, sondern an Orten, die mi

„Was gibt es da noch zu sehen?!“ - Konzepte und Methoden zur Erschließung von Orten zur NS-Geschichte

In der Fortbildung reflektieren die Teilnehmenden gemeinsam ihre pädagogische Arbeit zum National­sozialismus und lernen Methoden zur Erarbeitung der Geschichte kennen.

Themenrundgang: Neugestaltung der Barackenausstellung in der KZ-Gedenkstätte Dachau

Im Zuge der Planungen zur Errichtung einer Gedenkstätte wurden die mehrfach überformten historischen Baracken abgerissen.

Themenrundgang: Homosexuelle Häftlinge im KZ Dachau

Mit einer Führung durch das Museum sowie durch das Gedenkstättengelände wird die Verfolgung Homosexueller während des Nationalsozialismus vermittelt.

Weiterbildungen "Verunsichernde Orte" - Kennenlernen des Konzepts und der zentralen Übungen

Seminarangebot für Pädagogische Leitungskräfte.

Daten

1.Seminar Weiterbildung: 28. - 29.Oktober 2016 (Beginn: 10.00 Uhr, Ende: 16.00 Uhr)

Workshop: Öffnung der NS-Euthanasie- Gedenkstätte in Brandenburg an der Havel für Menschen mit Lernschwierigkeiten

Im Jahr 2016 hat die Brandenburger NS-Euthanasie-Gedenkstätte im Rahmen eines vom Brandenburger Gesundheitsministerium geförderten Projektes begonnen, erwachsene Menschen mit Lernschwieri

Inhalt abgleichen