Gedenkstätten

Studienfahrt nach Opole 2014

Die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz bietet zum fünften Mal gemeinsam mit dem Bildungskuratorium der Woiwodschaft Oppeln eine Studienfahrt in die drei Gedenkstät

Teilnehmer/innen für Jugendbegegnung gesucht

Möchtest du mehr über die Geschichte und Gesellschaft von vier europäischen Ländern erfahren? Hast du Lust, neue Leute kennenzulernen und zu reisen?

Verfolgung, Vernichtung und der Kampf um Anerkennung und Wiedergutmachung

Steffen Jost geht in seinem Beitrag auf die Bildungsarbeit des Max Mannheimer Studienzentrums Dachau zu SInti und Roma ein. Dabei reflektiert er vornehmlich die Rolle und Situation der meist Mehrheitsdeutschen Pädagog/innen.

Fortbildung: Lernort Bergen-Belsen - Grundlagen, Methoden und Praxis

Die Vorstellung unterschiedlicher Elemente eines Gedenkstättenbesuchs mit SchülerInnen der Sekundarstufe I bildet, nach einer Einführung in den historischen Ort, den Schwerpunkt

60. bundesweites Gedenkstättenseminar

Das 60. bundesweite Gedenkstättenseminar trägt den Titel "Archive und Sammlungen in Gedenkstätten.

„Blickwinkel“– 3. Workshop Gedenkstätte und Fotografie

Die Gedenkstätte Bergen-Belsen bietet in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Mark Mühlhaus, Kollektiv attenzione, einen thematischen Workshop für junge Erwachsene an. Ziel ist es,

Modulares Qualifizierungsprogramm "Geschichte ist nicht von gestern: Entrechtung und Menschenrechte in Vergangenheit und Gegenwart"

Im Rahmen des Projekts Entrechtung als Lebenserfahrung der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten findet ab Mai 2014 das Modulare Qualifizierungsprogram

„Schwierige Jugendliche gibt es nicht…! Historisch-politische Bildung für ALLE.“

 In der von Andreas Mischok für die Bildungsvereinigung ARBEIT und LEBEN Niedersachsen herausgegebenen Handreichung werden vielfältige Praxisbeispiele aus der historisch-politischen Bildungsarbeit mit besonderen Zielgruppen vorgestellt.

Verunsichernde Orte. Weiterbildung Gedenkstättenpädagogik

Die Weiterbildung richtet sich an alle Interessierten, die haupt- oder nebenberuflich Gruppen an Gedenkstätten begleiten.

Inhalt abgleichen