Gedenkstätten

Seminar: „Unter dem Deckmantel der Arbeit. Zwangsarbeit 1938–1945"

Im Rahmen von Führungen, Vorträgen und Diskussionen werden an historischen Orten die verschiedenen Formen von Zwangsarbeit, ihre staatliche Organisation und ihr Nutzen für die deutsche Wirtschaft im NS-Regime thematisiert.

Inhalt abgleichen