DDR

1949

Diskussion: Was bleibt? Die ostdeutsche Kulturlandschaft zwischen gestern und morgen

Es wird Zeit für einen neuen Diskurs über das vereinigte Deutschland. Im Jahr 2017 wird die Veranstaltungsreihe „Deutschland 2.0.

Zwischen Abschottung und Funktionalität - Die Architektur der Stasi

Die Stasi erhielt 1950 ihren Sitz mitten in einem Wohngebiet in Berlin-Lichtenberg.

History Summercamp 2017: Geschichte entdecken. Erinnern. Weiterentwickeln #HSC1717

Was haben die Russischen Revolutionen von 1917 mit Deutschland und Berlin zu tun? Wie wurde zu unterschiedlichen Zeiten an die Revolution(en) erinnert?

Denkforum - ›Den Osten‹ neu denken

Pegida fürchtet noch immer lautstark um das ›Abendland‹ und die AfD gewinnt bundesweit an Einfluss.

Geschichte entschlüsseln - Alte Schriften in den Stasi-Akten

111 Aktenkilometer, Tausende Foto-, Film- und Tonaufnahmen – das gehört zum Erbe des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS). Es dokumentiert die Herrschaftsmethoden im DDR-Sta

Ankunft in Europa. Ostdeutsche Perspektiven auf die europäische Integration seit 1989

in

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe »Deutschland 2.0. Die DDR im vereinigten Deutschland«.

Vortrag und Führung: Verbergen, Verdecken, Verschlüsseln - Die Sprache der Stasi

Ein Meer an Abkürzungen, endlose Schachtelsätze, bürokratisch-militärische Wortungetüme: Die DDR-Staatssicherheit arbeitete in ein

Bildungspaket „Krieg und Menschenrechte“

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge veröffentlicht zu Beginn seines Schwerpunktjahres „Krieg und Menschenrechte“ ein Bildungspaket, das insbesondere Lehrer_innen umfassendes Anschauungs-, Hintergrund- und Quellenmaterial bietet.

Inhalt abgleichen