Ergebnisse aus Lernen & Lehren zu Wehrmacht

Zur Diskussion

Zur Diskussion

Etienne Schinkel zeigt in seiner Untersuchung über die Darstellung der Männer vom 20. Juli 1944 auf, dass deren unterschiedliche Verstrickungen in die NS-Ideologie und ihr Gesellschaftsverständnis in Schulgeschichtsbüchern nicht aufgezeigt wird.

Mehr
Zur Diskussion

Christoph U. Schminck-Gustavus befasst sich mit der Erinnerung an die deutsche Besatzung mit einem Schwerpunkt darauf, wie sie einen Niederschlag in den Geschichtswissenschaften in Griechenland und Deutschland fand, beziehungsweise lange Zeit dies gerade nicht geschah.

Mehr
Zur Diskussion

Bis heute werden Deserteure als Randfiguren der Geschichte wahrgenommen - zu Unrecht, findet Magnus Koch.

Mehr
Zur Diskussion

Anlässlich der diesjährigen Jubiläen reden alle vom Krieg und denjenigen, die ihn  (mit-) gemacht haben. Nicht in den Blick geraten diejenigen rangniedrigen Soldaten, die sich aus unterschiedlichen Motiven dem Krieg verweigerten bzw. desertierten. Der vorliegende Beitrag erinnert an diese, lange Zeit verdrängte Opfergruppe, die erst spät Einzug ins kollektive Gedächtnis hielt.

Mehr
Zur Diskussion

Der Beitrag zeigt eindrucksvoll wie unzureichend die Morde und Untaten der NS-Täter bis heute gesühnt sind. Dieser späte Prozess gegen Wehrmachtsangehörige zeigt zudem erneut die Verstrickung der Wehrmacht in Massaker auf.

Mehr
Zur Diskussion

Julia Zimmermann skizziert  die pädagogische Arbeit und die Angebote des DIZ Torgau, einem Ort, an dem drei unterschiedliche Epochen thematisiert werden: Nationalsozialismus, sowjetische Besatzungszeit und die DDR.

Mehr
Zur Diskussion

Carola Pliska skizziert die geschichtspolitische Bedeutung gedenkstättenpädagogischer Arbeit ausgehend von den Zielgruppen der Rundgänge in einem ehemaligen Kriegsgefangenenlager in Sandbostel.

Mehr

Empfehlung Unterrichtsmaterial

Empfehlung Unterrichtsmaterial

Das ProjektChancenerarbeiten – a³ hat mehrere Handreichungen erarbeitet, die es ermöglichen, sich auch mit jüngeren Klassen und in heterogenen Lerngruppen mit den Themen Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg auseinanderzusetzen.

Mehr
Empfehlung Unterrichtsmaterial

Gottfried Kößler gibt Lehrkräften Anregungen für die Thematisierung der Ausstellung im Unterricht.

Mehr

Empfehlung Fachbuch

Empfehlung Fachbuch

Von den Bürgerkriegen, die aus der deutschen Besatzung Griechenlands resultierten, ist in Deutschland nur wenig bekannt. Der Historiker Heinz A. Richter hat eine detailreiche und deutungsstarke Gesamtdarstellung dieser Ereignisse vorgelegt.

Mehr
Empfehlung Fachbuch

Raffael Scheck erforscht die Massaker der Wehrmacht an schwarzen französischen Soldaten.

Mehr
Empfehlung Fachbuch

Studie über die Wehrmacht in Polen 1939.

Mehr
Empfehlung Fachbuch

Eine Studie zur historischen und juristischen Aufarbeitung von NS-Militärjustiz und Kriegsverrat.

Mehr

Externer Link

Externer Link

Begleitbroschüre zur "Wehrmachtsausstellung", Hintergrundinfotmationen, Texte, Fotos, Dokumente.

Externer Link

Hintergrundinformationen, verlinkte Begriffe, Bilder, Dokumente.

Externer Link

Hintergrundinformationen, Einführungstext über die Rolle der Wehrmacht im 2. Weltkrieg.

Externer Link

Hintergrundinformationen, verlinkte Begriffe, Bilder, Dokumente

Externer Link

Dokument (Abschrift), Befehl des Oberkommandos der Wehrmacht zur Erschießung politischer Kommissare der Roten Armee.

Externer Link

Hintergrundinformationen, verlinkte Begriffe, Bilder, Dokumente.

Externer Link

Das Institut fördert wissenschaftliche Forschungsprojekte auf dem Gebiet der Sozialforschung und führt Tagungen und Workshops durch.

Externer Link

Grundlageninformationen mit verlinkten Begriffen und Fotos.

Externer Link

Richtlinien für die Behandlung politischer Kommissare vom 6. Juni 1941.