Extreme Rechte

1945

Weibliche Neonazis in der DDR: Zur Rolle von Geschlecht in Verfolgungslogiken des MfS

Henrike Voigtländer betrachtet historische Kontinuitäten in der Wirkmächtigkeit von Geschlechtslogiken bei der Verfolgung von Frauen aus der extremen Rechten in der DDR.

Online Vortrag von Robert Andreasch: "Kontinuitäten des rechten Terrors"

Vom Gebäude der Münchner Kammerspiele aus begibt sich Robert Andreasch auf eine Tour zu den Schauplätzen rechten Terrors in der Stadt.

Tagung: 1980 – 2020: Die vergessene Geschichte des Rechtsterrorismus

Zahlreiche Morde, Sprengstoffanschläge und Überfälle von Rechtsterrorist*innen in der Bundesrepublik prägten das Jahr 1980.

Warum erinnern? Abschlussdiskussion der Reihe „40 Jahre Oktoberfest-Attentat“

Am 26. September 2020 jährt sich das Oktoberfestattentat zum 40. Mal. Lange wurde des bis heute verheerendsten Anschlags in der Geschichte der Bundesrepublik nicht angemessen gedacht.

Fortbildung für Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit: Aktiv gegen Hass im Netz

Eine Fortbildung gegen Hass im Netz und zur Stärkung der Zivilcourage bietet das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e.V.

Toolbox gegen rechte Gewalt

Die „Toolbox gegen rechte Gewalt“ bietet eine Übersicht zu Beratungsstellen nach einem rechtsmotivierten Angriff.

Inhalt abgleichen