Umgang mit Medien

Online-Rundgang: Medizin und das KZ Dachau

Auf dem Rundgang mit Sibylle Reinicke, Referentin an der Gedenkstätte, werden Teilaspekte des umfangreichen Themenkomplexes Medizin und Konzentrationslager angesprochen, so zum Beispiel der Un

Online-Rundgang: Tabuthema Lagerbordell

Prostitution war im Nationalsozialismus nicht verboten, aber streng reglementiert.

Audioguide „Auf den Spuren der Demokratie durch Mainz”

Ab sofort ist der Audioguide „Auf den Spuren der Demokratie” des Mainzer Hauses des Erinnerns 

Webinar: Unangepasst Repressionserfahrungen von Frauen in der DDR - Weibliche Devianzen in jugendlichen Subkulturen

Die ́sozialistische Frau` war in Vollzeit werktätig, verheiratet, Mutter, Hausfrau und idealerweise noch gesellschaftlich engagiert.

Webinar: (un)sichtbare Geschichte? NS-Zwangsarbeit in Unternehmensgeschichten

Im Zweiten Weltkrieg verschleppte Deutschland Millionen von Menschen zur Zwangsarbeit. Wir beschäftigen uns mit der Geschichte der Zwangsarbeit im Nationalsozialismus.

Geschichte im Comic. Befunde – Theorien – Erzählweisen.

Der umfangreiche Sammelband bietet theoretische Grundlagen zum Verhältnis von Geschichte und Comic und detaillierte Einblicke in einzelne Comics.

Comic - Film - Gender

Das wechselseitige Verhältnis von Comic(filmen) und Genderforschung untersucht Véronique Sina anhand von drei Beispielen.

Madgermanes

Dem Buch über mosambikanische Vertragsarbeiter*innen in der DDR gelingt die Symbiose von Text und Illustration.

Inhalt abgleichen