Antisemitismus

1900

Film und Vortrag: »Der Brandstifter« Martin Walsers Rede in der Frankfurter Paulskirche

Die Debatte um Martin Walser wurde durch eine Rede ausgelöst, in der der Schriftsteller 1998 das öffentliche Gedenken an den Holocaust als „Dauerpräsentation unserer Schande&ld

Film und Gespräch: Der Antisemitismus-Report

Laut einer Umfrage glauben die meisten Deutschen, dass Judenhass vor allem in migrantisch-muslimischen und rechtsextremen Milieus vorkommt. Zu Recht?

Diskussion: Zündstoff: Der Nahostkonflikt an unseren Schulen

Die jüngsten antisemitischen Vorfälle an deutschen Schulen haben gezeigt: Im Kontext Schule besteht eine große Verunsicherung, aber auch enormer Handlungsbedarf, dass Lehrkräft

Lassen Sie die Kirchenbücher zu! Kommentar zur Demontage Wolfgang Seiberts, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Pinneberg, im Spiegel

Dr. Rosa Fava kommentiert den Artikel "Ein Hochstapler und seine unglaubliche Karriere. Der gefühlte Jude" im SPIEGEL vom 20.10.2018 zum inzwischen ehemaligen Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde Pinneberg. Fava geht in ihrem Text auf die antisemitischen Muster des SPIEGEL-Artikels ein.

Fortbildung: Lernmaterialien zu Flucht, Migration und Diskriminierung für die schulische und außerschulische Jugendbildung

Das Anne Frank Zentrum Berlin lädt angehende Lehrer*innen, Multiplikator*innen der Jugendbildung und insbesondere Studierende der Sozialwissenschaften, Erziehungswissenschaften und Kulturwisse

Regionalforum: Antisemitismus in Deutschland

Auch mehr als 70 Jahre nach der Shoa sind antisemitische Ressentiments und Denkmuster gegenüber Jüdinnen und Juden in Deutschland an der Tagesordnung.

Buchpräsentation: Globaler Antisemitismus – Eine Spurensuche in den Abgründen der Moderne

Antisemitismus ist zur globalen Integrationsideologie von Islamisten, Neonazis, Globalisierungsfeinden und Antiimperialisten geworden. Deren Hauptfeindbild heute: Israel.

Einführung für pädagogische Fachkräfte: »Flucht im Lebenlauf«

Das Lernmaterial »Flucht im Lebenslauf« erzählt die Lebensgeschichten von drei geflüchteten Menschen aus Vergangenheit und Gegenwart: Anne Frank aus Deutschland, Hava aus dem

Inhalt abgleichen