deutsch-tschechische Beziehungen

1945

Fortbildungsseminar: Historisch-politische Bildung im deutsch-tschechischen Jugend- und Schüler_innenaustausch

In den Jahren 2017-2019 legen die Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem einen Schwerpunkt auf die Themen „Transnationale Erinnerungsarbeit / politische Bildung&

Bildungsfahrt: Böhmische Dörfer - Tschechen und Deutsche

 »Böhmische Dörfer« nennt man in Böhmen »Spanische Dörfer«. Die Bezeichnung steht u.a. für diffuse Orte und Sachverhalte.

Verordnete Nachbarschaften - Transformationsprozesse im Grenzraum Deutschland – Polen – Tschechien seit dem Zweiten Weltkrieg

Mit den gesellschaftspolitischen Umbrüchen der Jahre 1989/90 sind neue erinnerungskulturelle Praktiken entstanden, und auf lokaler und überregionaler Ebene entwickelten sich vielfält

Deutsch-tschechische Lehrerfortbildung "Veränderungen der Landwirtschaft und des Dorflebens im bayerisch-tschechischen Grenzland"

Das Projekt Geschichtsbausteine Bayern – Böhmen lädt Lehrkräfte aus der bayerisch-tschechischen Grenzregion mit Interesse an der Regionalgeschichte und an der grenzübersch

Niederschlesien – eine europäische Landschaft

Schlesien ist Heimat von Deutschen und Polen – niederschlesische Identität ist aufgrund des Bevölkerungsaustauschs sehr komplex.

Böhmische Dörfer – Tschechen und Deutsche

Das ehemals überwiegend von Deutschsprachigen bewohnte tschechische Grenzland sollte nach 1945 als Heimat für Neuansiedler umgestaltet werden.

"TRICK OR TREAT!" Ein deutsch-tschechischer Animationsfilm-Workshop

Das Brücke/Most-Zentrum in Dresden lädt 8 deutsche und 8 tschechische junge Erwachsene ein, um sich mit dem Medium Trickfilm auseinanderzusetzen.

"Hörst du mich?" Deutsch-tschechische Hörspielwerkstatt

Wir suchen junge Menschen zwischen 18 und 29 mit Interesse an Radio und dem deutsch-tschechischen Miteinander!

Inhalt abgleichen