Themen

Online-Magazin "Ostpol"

Das Portal setzt sich mit den aus den Umbrüchen von 1989 resultierenden Entwicklungen auseinander.

,,1989 - Aufbruch in Osteuropa"

Die Reihe sammelt unterschiedliche Ereignisse des Jahres 1989, die für das entsprechende Land von entscheidender Bedeutung waren.

Osteuropa im Gespräch

 Das Gespräch mit dem Historiker Dietrich Beyrau widmet sich dem Verständnis von „Osteuropa“ und beleuchtet zahlreiche nationale Besonderheiten zum Verhältnis zu diesem Begriff.

"25 Jahre Systemtransformation in Osteuropa"

Der Sammelband vereint Länderberichte und Strukturvergleiche zur Transformationszeit Mittel- und Osteuropas von höchster Aktualität.

"Österreich und die Ostöffnung 1989"

Der Kalte Krieg und die Ostöffnung 1989 als Thema in der Schule. Ein Dossier aus österreichischer Perspektive mit Beispielen und Materialien für den Unterricht.

Tagung: Geschichtspolitik quo vadis?

Seit Mitte der 1980er-Jahre schärfte sich - besonders im Zuge von "Historikerstreit" und Kontroversen um Museumspläne der Bundesregierung Helmut Kohls - das öffen

Fachtag: Gender und Rechtsextremismus

In der öffentlichen Wahrnehmung wird Rechtsextremismus zumeist mit Männern* in Verbindung gebracht, während die politische und pädagogische Einflussnahme von rechtsextremen Frau

60 Jahre Amicale Internationale KZ Neuengamme (AIN)

Eine öffentliche Veranstaltung der Amicale Internationale KZ Neuengamme in Kooperation mit der KZ-Gedenkstätte Neuengamme.

Inhalt abgleichen