Perspektiven von Schule und Bildung

Regionale Zeitgeschichte in Mecklenburg-Vorpommern – das Projekt ZeitLupe. Stadt.Geschichte & Erinnerung

Das Erinnerungsprojekt ZeitLupe der RAA Mecklenburg-Vorpommern steht für eine Spurensuche regionaler Zeitgeschichte im Raum Neubrandenburg. In Form eines Werkstattberichts werden konzeptionelle Überlegungen und Projektideen sowie die Chancen und Herausforderungen historisch-politischer Bildungsarbeit in der Region vorgestellt. 

Glaube und Religion im Geschichtsunterricht. Von der Notwendigkeit einer perspektivischen Erweiterung des historischen Lernens

Auch wenn es im Geschichtsunterricht nicht um religiöse Unterweisung ginge, sei doch das Thema Religion neben anderen Dimensionen des Historischen wie Politik und Wirtschaft, soziale Ordnung und Kultur zu thematisieren, schreibt Frank-Michael Kuhlemann.

Tagung: Wikipedia in der Praxis - Geschichtsdidaktische Perspektiven

Kaum ein digitales Netzmedium hat mehr Auswirkungen auf die Praxis des historischen Lernens als die Online-Enzyklopädie Wikipedia.

Der Holocaust im Schulunterricht – Schlüsselproblem oder beliebiges Unterrichtsthema?

Bertram Noback setzt sich auf empirischer Grundlage mit der Frage auseinander, ob der Holocaust für Lehrkräfte heute ein historisches Thema unter vielen ist, oder ihm im Unterrichtsgeschehen weiterhin eine besondere Stellung zukommt.

Facebook im Geschichtsunterricht

Hannes Burkhardt geht auf Möglichkeiten des Einsatzes von Facebook im Geschichtsunterricht ein und zeigt, wie dies zur Förderung geschichtskultureller Kompetenz beiträgt.

Tagung: Gender in Geschichtsdidaktik und Geschichtsunterricht

Die Diskussion über die Implementierung von Geschlecht als mehrfach relationale historische Kategorie in Geschichtsdidaktik und Geschichtsunterricht ist in den letzten Jahren erweite

Tagung: Schule und Museum in der Migrationsgesellschaft

Unter dem Motto »Schule und Museum in der Migrationsgesellschaft« veranstaltet das Jüdische Museum Berlin eine Tagung, die sich an  Lehrer_innen, Pädagog_innen aus der sc

Zeigen und Bildung. Das Bild als Medium der Unterrichtung seit der frühen Neuzeit

Mit dem Ziel, die Erforschung von Bildmaterialien als Quellen der Bildungsgeschichte zu fördern, startete im Januar 2000 das DFG-Projekt "Pictura Paedagogica Online", damal

Inhalt abgleichen