Antisemitismus

1900

5. Tagung: „BLICKWINKEL Antisemitismus und Rassismus - Verflechtungen? Antisemitismuskritisches Forum für Bildung und Wissenschaft“

Das Verhältnis von Antisemitismus und Rassismus wird in Wissenschaft, Bildung und Gesellschaft kontrovers diskutiert: Ist Antisemitismus eine Form von Rassismus?

Ausstellungseröffnung: „Angezettelt. Antisemitismus im Kleinformat“

Eine Ausstellung über antisemitische Aufkleber und Widerstand. Aus der Sammlung Wolfgang Haney.

Antifaschismus und Schuldabwehr in der frühen DDR

Der Autor setzt sich mit dem Verhältnis von Antifaschismus und Schuldabwehr auf der Basis des staatlichen Antifaschismus in der frühen DDR auseinander.

Fortbildung: Antisemitismus und Islamophobie als Varianten gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit

Die Wahrnehmung von Antisemitismus im öffentlichen Raum oder in pädagogischen Handlungsfeldern bleibt im Allgemeinen diffus.

Film ab! Clips gegen Antisemitismus: Filmfestival und pädagogische Methoden

Seit drei Jahren setzen sich Jugendliche im Projekt „Film ab!” filmisch mit aktuellem Antisemitismus auseinander. Dabei sind über 40 unterschiedliche Filme entstanden.

Neuauflage der Broschüre "Antisemitismus als Problem der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit"

Der vom Bundestag in Auftrag gegebene erste Antisemitismusbericht, der 2012 erschien, konstatierte bei 20 Prozent der Bevölkerung latent antisemitische Einstellungen, die bis in die Mitte der

Anerkennung und Erinnerung in der historisch-politischen Bildungsarbeit

Wie Anerkennung der Geschichte(n) von Zugewanderten als Teil einer anerkennenden Pädagogik wirkt, untersucht Elke Gryglewski in Ihrer Promotionsarbeit.

Neue Perspektiven auf Rassismus, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit

Die vom IDA herausgegebene Broschüre zeigt Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Phänomenen Rassismus, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit auf und analysiert Handlungskonzepte für die praktische pädagogische Arbeit.

Inhalt abgleichen