Themen

Performative Stadtführung: Wo wir durchgehen - Dauerkolonie Berlin

Afrikanisches Viertel und „Mohrenstraße“, Schlossplatz, Wilhelmstraße und May-Ayim-Ufer.

Gegenstimmen. Über die BBC, die Stasi und Systemkritik im Briefumschlag

Über 111 Kilometer Schriftgut, tausende Foto-, Film- und Tonaufnahmen – das gehört zum Erbe des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS).

Tagung: Vergessen und Erinnert. Erinnern und Gedenken an die einstigen nationalsozialistischen Konzentrations- und Vernichtungslager

Das Wissenschaftliche Zentrum der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Wien organisiert die nunmehr fünfte Konferenz eines Konferenzzyklus, in dessen Mittelpunkt die Geschichte

Buchpräsentation: Globaler Antisemitismus – Eine Spurensuche in den Abgründen der Moderne

Antisemitismus ist zur globalen Integrationsideologie von Islamisten, Neonazis, Globalisierungsfeinden und Antiimperialisten geworden. Deren Hauptfeindbild heute: Israel.

Vernetzungstreffen »Flucht und Migration in der historisch-politischen Bildungsarbeit«

Anschließend an das erfolgreiche Treffen im letzten Jahr laden die Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz und das Anne Frank Zentrum Fachkräfte, Multiplikator*innen u

Einführung für pädagogische Fachkräfte: »Flucht im Lebenlauf«

Das Lernmaterial »Flucht im Lebenslauf« erzählt die Lebensgeschichten von drei geflüchteten Menschen aus Vergangenheit und Gegenwart: Anne Frank aus Deutschland, Hava aus dem

Inhalt abgleichen