Nationalsozialismus

1933

Online: Objekte in der Geschichte des Holocaust. Live-Vortrag von Dr. Anne Sudrow

Materielle Dinge, die das Leben und den Alltag von Opfern und Tätern in den Konzentrationslagern erklären helfen und abbilden, spielen heute für die Darstellung des Holocaust in Auss

Call for Papers zur Tagung: NS-Verfolgte nach der Befreiung

Zum 75. Jahrestag der Befreiung möchte die Tagung "NS-Verfolgte nach der Befreiung – Ausgrenzungserfahrungen und Neubeginn" am 29./30.

Webinar: (un)sichtbare Geschichte? NS-Zwangsarbeit in Unternehmensgeschichten

Im Zweiten Weltkrieg verschleppte Deutschland Millionen von Menschen zur Zwangsarbeit. Wir beschäftigen uns mit der Geschichte der Zwangsarbeit im Nationalsozialismus.

Online. Live-Rundgang: Alltag und Leben der Häftlinge im KZ Dachau

Im Konzentrationslager Dachau waren das Leben und der Alltag der Häftlinge geprägt von Kontrolle und Terror durch die SS.

Neuengammer Studienhefte. Verflechtungen. Koloniales und rassistisches Denken und Handeln im Nationalsozialismus

Das Studienheft bietet Materialien und Anregungen für Multiplikator*innen zu Verflechtungen zwischen Kolonialismus und Nationalsozialismus.

Stellenausschreibung: Projektkoordination für ein Team im Handlungsfeld „Engagement für Opfer des Nationalsozialismus“

Stellenbeschreibung: 75%-Stelle mit 29,3 Wochenstunden, Vergütung bis zu EGG 11 TVÖD Bund, Tarifgebiet Ost, unbefristet.

 Ihre Aufgaben umfassen

Buchvorstellung: Fotografien aus den Lagern des NS-Regimes. Beweissicherung und ästhetische Praxis

Die Fotografie gehört zu den Schlüsselmedien in der Erforschung des Nationalsozia- lismus. In dem Sammelband Fotografien aus den Lagern des NS-Regimes.

Inhalt abgleichen