C, D, E

Vortrag: Der Antisemitismus und die AfD

Vortrag von Dr. Marc Grimm, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Erziehungswissenschaften der Universität Bielefeld.

Buchvorstellung und Diskussion: Spionage im frühen Kalten Krieg. Der Bundesnachrichtendienst in der DDR

Mit dem Kalten Krieg begann die Blütezeit der modernen Geheimdienste. Das galt besonders im geteilten Nachkriegsdeutschland vor dem Mauerbau.

75 Jahre Befreiung vom Faschismus. Ein Symposium zu den Perspektiven des Erinnerns

Programm

Freitag, 21. Februar, 19:00 Uhr

Podiumsdiskussion: 75 Jahre danach: Fragen der Verantwortung und Entschädigung
im Anschluss Empfang und Ausklang

Die Deutsche Volkspolizei der DDR

 „Die Deutsche Volkspolizei in der DDR“ ist ein kompakter Sammelband, der sowohl allgemeine als einzelne Aspekte des Sicherheitsapparates in der DDR herausarbeitet.

Demokratisierung der Deutschen Volkspolizei

Das Onlinedossier „Demokratisierung der Deutschen Volkspolizei“ beschäftigt sich mit den Veränderungen innerhalb der Volkspolizei im Zuge der Zusammenlegung der Ost- und Westpolizei 1990.

Bürger, Rowdys und Rebellen

Das Bildungsmaterial zu Polizeilehrfilmen aus der DDR und BRD vermittelt das historische Selbstverständnis der Polizei und regt zur Reflexion polizeilicher Arbeit an.

Inhalt abgleichen