Ergebnisse aus allen Bereichen zu Theater (Rollenspiel)

Projekt

Projekt

Kulturpädagogische Projekte mit Kindern und Jugendlichen in der Gedenkstätte Hadamar.

Mehr
Projekt

Junge Roma und ihre Freunde aus drei Ländern setzten sich mit Diskriminierungserfahrungen in der Vergangenheit und Gegenwart auseinander: Ein preisgekröntes Tanz–, Theater– und Videoprojekt.

Mehr
Projekt

Euthanasie und Zwangssterilisierung im Dritten Reich, Diskriminierung bis spät in die 1980er Jahre von ganzen Familien, die Kinder mit Einschränkungen haben, menschenunwürdige Zustände in Heimen – ernste Themen und trotzdem Freude und Spaß bei der unglaublich kreativen Zusammenarbeit ...

Mehr
Projekt

Schülerinnen und Schüler erarbeiten gemeinsam mit der Städtischen Bühne Chemnitz das Stück "Dr. Korczak - Die letzte Reise".

Mehr
Projekt

Ein Schultheater inseniert ein Theaterstück einer amerikanisch-jüdischen Autorin über Kinder im Konzentrationlager Theresienstadt/ Terezin.

Mehr

Zur Diskussion

Zur Diskussion

Welche Erfahrungsräume und Möglichkeiten der Begegnung mit Geschichte durch theaterpädagogische Zugänge in der Gedenkstättenarbeit möglich sind, skizziert Regine Gabriel.

Mehr
Zur Diskussion

Eike Stegen beschreibt das Vorhaben des Historikerlabors sich in einer Inszenierung in Form eines Dokumentartheaters mit dem Völkermord an Sinti und Roma zu befassen.

Mehr

Empfehlung Unterrichtsmaterial

Empfehlung Unterrichtsmaterial

Ein Material der Bundeszentrale für politische Bildung zur Verknüpfung von Politik und Theater in der Bildungsarbeit.

Mehr
Empfehlung Unterrichtsmaterial

Unterrichts- und Methodenvorschläge zu jüdischen Partisanen für Sekundarstufe I und II.

Mehr
Empfehlung Unterrichtsmaterial

Materialien und Methodenvorschläge zur Arbeit mit "Schindlers Liste".

Mehr

Empfehlung Web

Empfehlung Web

Die Seminarreihe "Bildungsarbeit mit Zeugnissen" möchte Wege aufzeigen, wie verschiedene Zeugnisformen in die schulische und außerschulische Bildungsarbeit einbezogen werden können.

Mehr

Empfehlung Film

Empfehlung Film

Nachdem die Berliner Schaubühne am Lehniner Platz das Projekt "Nach Brundibar"mit der Jugendtheatergruppe "DIEZWIEFACHEN" realisiert hat, kommt jetzt mit „Wiedersehen mit Brundibár“ ein ganz bemerkenswerter Film über den Entstehungsprozess dieses Stückes in die Kinos.

Mehr

Empfehlung Theater

Empfehlung Theater

Eine Collage aus Interviews mit überlebenden jüdischen Kindern, die kurz nach dem Zweiten Weltkrieg in Polen protokolliert wurden.

Mehr
Empfehlung Theater

Was kann das biographische Theater für die historisch politische Bildungsarbeit leisten; was können Jugendliche in solchen Inszenierungen lernen? Mit diesen Fragen beschäftigte sich die Tagung „Geschichte und Geschichten auf der Bühne“ anhand diverser, als Videos online abrufbarer Praxisbeispiele

Mehr
Empfehlung Theater

 „R O S E S“ ist ein Tanztheaterstück, das den jugendlichen Widerstand der Gruppe „Weiße Rose“ Schüler/innen bis 13 Jahre näher bringen möchte.

Mehr
Empfehlung Theater

Ein Häftlingsschicksal im Jugend-KZ Moringen - Stück für das Klassenzimmer nach Berichten von Zeitzeugen

Mehr
Empfehlung Theater

Im Empowerment-Theaterprojekt "YoungStar" beschreiben und inszenieren afrodeutsche Jugendliche ihren Alltag in Form einer Szenencollage.

Mehr

Veranstaltung

Veranstaltung

Am 20. Januar 1942 trafen sich 15 hochrangige Vertreter der deutschen Ministerialbürokratie, der NSDAP und der SS zu einer Besprechung am Großen Wannsee.

Mehr
Veranstaltung

Änne Lehnkering wird 1915 in Oberhausen geboren. Schon als kleines Mädchen, so steht es in ihren Akten, ist sie ängstlich und nervös.

Mehr
Veranstaltung

Neue Impulse der Thematisierung des Holocaust in der Arbeit mit Jugendlichen.

Mehr
Veranstaltung

Bei dem Fachtag "Geschichte und Geschichten auf der Bühne - Möglichkeiten und Grenzen von kultureller und historischer Bildung" der in Kooperation mit dem Landesverband Jeunesse

Mehr
Veranstaltung

Es freut uns ganz besonders diese Theaterproduktion zum Jugendwiderstand in der NS-Zeit in Ravensbrück zeigen zu können, da wir zu Recherchezwecken einen Aufenthalt in der Mahn- und Geden

Mehr
Veranstaltung

Im Mittelpunkt des Buches steht mit dem Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin einer der renommiertesten Spielorte der DDR.

Mehr
Veranstaltung

Erzähltheater mit Jugendlichen und Zeitzeugen.

Mehr

Förderprogramm

Förderprogramm

Mehr als 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs können nur noch wenige Überlebende des Nationalsozialismus persönlich ihre Erinnerungen weitergeben.

Mehr
Förderprogramm

Die Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“  schreibt aktuell eine Förderung von Theaterprojekten aus, die mit Zeugnissen von Opfern des Nationalsozialismus arbeiten.

Mehr

Tipp

Tipp

Die Stiftung EVZ möchte Impulse setzen für eine lebendige Kultur des Erinnerns an den Nationalsozialismus.

Mehr

Externer Link

Externer Link

Beschreibung eines Theaterprojekts, Hintergrundinformationen zum KZ Mittelbau-Dora, Auszüge aus den Tagebüchern der Teilnehmenden, Bilder.