Zweiter Weltkrieg

1939

Neues Online-Archiv von Arolsen Archives (vormals International Tracing Service)

Arolsen Archives, langjährig bekannt als International Tracing Service (ITS) hat in Zusammenarbeit mit Yad Vashem ein Online-Archiv zur Recherche über NS-Verfolgte veröffentlicht:

Vortrag und Podiumsdiskussion: »Die Heldentat des Volkes ist unsterblich!« – 75 Jahre nach der Befreiung von Belarus

Während der deutschen Besatzung von 1941 bis 1944 wurde Belarus fast vollständig verwüstet: Hunderte Städte und Dörfer waren dem Erdboden gleichgemacht, die Infrastruktur z

Vortrag: Zwischen Expertise, Politik und Moral. Zur Aufarbeitung der NS-Verbrechen in Polen nach 1945

Noch im Chaos des Zweiten Weltkrieges bildeten sich in Polen Strukturen heraus, welche die Aufarbeitung und Bestrafung der NS-Verbrechen erleichtern sollten.

80 Jahre Besetzung Tschechiens: Buchvorstellung und Diskussion mit Heinz Wewer

Vor 80 Jahren, am 15./16. März 1939, besetzten deutsche Truppen Tschechien. Verächtlich sprachen die Nationalsozialisten von der „Zerschlagung der Rest-Tschechei“.

Sammelaufruf: “Stumme Zeugnisse 1939 – Der deutsche Überfall auf Polen in Bildern und Dokumenten”

Am 1. September 2019 jährt sich der deutsche Überfall auf Polen zum 80. Mal. Das Datum markiert den Beginn des Zweiten Weltkrieges in Europa.

Vortrag: V-Waffen und Verbrechen. Wernher von Braun und der Nationalsozialismus

Noch immer gilt Wernher von Braun vielen in Deutschland als technisches Genie und Lichtgestalt der zivilen Raumfahrt.

Geländeführungen Kriegsgefangenenlager Lichterfelde-Süd. Eine Spurensuche am historischen Ort

Auf einer ausgedehnten Fläche zwischen der Osdorfer Straße und der Trasse der Anhalter Bahn in Richtung Wittenberg befand sich während des Zweiten Weltkrieges das Kriegsgefangenenla

Inhalt abgleichen