Migration

1900

Vortrag: Evian 1938. Als die Welt die Juden verriet

Im Juli 1938 treffen sich die Vertreter von 32 Nationen im französischen Evianles- Bains und verhandeln über die Aufnahme von 500 000 „Flüchtlingen“.

„Wer ist ‚wir‘?“ Zur Auseinandersetzung mit gesellschaftlicher Heterogenität und Homogenitätsvorstellung in Geschichte und Gegenwart

Am Beispiel des Projekts "Zusammenleben neu gestalten" zeigen Christa Kaletsch und Manuel Glittenberg wie mit den Quellen aus dem Archiv des International Tracing Services Flucht und Migration demokratiepädagogisch thematisiert werden können.

Demokratie gegen Menschenfeindlichkeit. Heft 5 "Heuristiken"

Seit knapp zwei Jahren richtet sich die Zeitschrift „Demokratie gegen Menschenfeindlichkeit“ halbjährlich an Wissenschaft und Praxis, das aktuelle Heft befasst sich mit Urteilsbildungen.

CfP: Repräsentation und Erinnerung der Migration

Migration bestimmt nun schon seit einiger Zeit die politischen und gesellschaftlichen Debatten in Europa - und daran wird sich in naher Zukunft wohl auch nichts ändern.

Fachtag: Neue Zielgruppen? Neue Formate - Flucht, Migration und Geflüchtete in der historisch-politischen Bildung

Das Anne Frank Zentrum und die Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz veranstalten in Kooperation mit der Stiftung Topographie des Terrors einen Fachtag »Neue Zielgruppen?

Jalta: Selbstermächtigung

Die Zeitschrift „Jalta – Positionen zur jüdischen Gegenwart“ bietet der jüdischen Gemeinschaft eine Plattform für intellektuelle und künstlerische Debatten. Die erste Ausgabe widmet sich dem Schwerpunktthema „Selbstermächtigung“.

Fragiler Konsens. Antisemitismuskritische Bildungsarbeit in der Migrationsgesellschaft

Ein Sammelband setzt sich mit den Anforderungen an eine antisemitismuskritische Pädagogik in der Migrationsgesellschaft auseinander.

Fortbildung: Neue Materialien zu Flucht und Migration für die historisch-politische Bildung

Das Anne Frank Zentrum und die Gedenk-und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz laden Sie herzlich ein zur Fortbildung für Lehrkräfte und Muliplikator*innen der außerschuli

Inhalt abgleichen