Kunst

Das Vergessene malen

Polnische Schülerinnen und Schüler nähern sich künstlerisch der jüdischen Geschichte ihres Wohnortes.

Wer, wenn nicht wir?

Schülerinnen und Schüler malen Bilder gegen Gewalt und Rassismus und präsentieren die Werke in ihrer Heimatstadt.

Das gut gemeinte gut machen

Die Arbeit mit Kunstwerken öffnet einen Zugang zur NS-Geschichte und vermeidet dabei Überwältigung.

Arbeit an Bildern der Erinnerung

in

Ein Sammelband mit Praxisbeispielen für verschiedene kunstpädagogische Annäherungen.

Künstler als Zeuge

Ein Film-Projekt des Berliner Arbeitskreis Konfrontationen zu Kunstwerken von Überlebenden.

Bildinterpretation - Bildquellen im Geschichtsunterricht

Der erste Band aus der Reihe „Methoden historischen Lernens“ des Wochenschauverlags.

Inhalt abgleichen