deutsch-polnische Beziehungen

1900

Praktikum: Föderreferat des DPJW im Büro Potsdam

Wir suchen eine Praktikantin oder einen Praktikanten für einen dreimonatigen Einsatz im Förderreferat des DPJW im Büro Potsdam für folgende Termine:

Praktikum: Föderreferat des DPJW im Büro Potsdam

Wir suchen eine Praktikantin oder einen Praktikanten für einen dreimonatigen Einsatz im Förderreferat des DPJW im Büro Potsdam für folgende Termine:

Wege zur Erinnerung – Förderprogramm des Deutsch-Polnischen Jugendwerks für deutsch-polnische und trilaterale Gedenkstättenprojekte

Die schwierige deutsch-polnische Beziehungsgeschichte, insbesondere der Zweite Weltkrieg, steht thematisch oft im Zentrum deutsch-polnischer Jugendbegegnungen.

Freie Plätze im Projekt: "Neue Wege der Geschichtsvermittlung"

Es gibt kurzfristig noch Plätze für Studierende aus Deutschland und Polen in dem Projekt "Neue Wege der Geschichtsvermittlung".

Praktikum beim Deutsch-Polnischen Jugendwerk

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) bietet in seinem Potsdamer Büro ab Februar 2017 ein dreimonatiges Praktikum in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an.

Die Berliner Kreisau-Initiative

Seit der »Wende« unterstützt und fördert die Berliner Initiative die Begegnungsstätte Kreisau ideell und materiell. Seit vielen Jahren organisiert der Verein vor allem Jugendbegegnungen sowie Seminare und Tagungen zum Thema Widerständigkeit und Opposition gegen Diktaturen im 20. Jahrhundert.

Reiseseminar: Breslaw, Rübezahl und Co - Neues Europa?

 »Die Geschichte tropft aus jeder Dachrinne« so titelte die Frankfurter Allgemeine im Herbst 2014 über »Breslaw«.

Europa im Dreiländereck - eine politische Radtour im dt.-poln.-tschech. Grenzgebiet

Die Grenzregion Deutschland-Tschechien-Polen erzählt europäische Geschichte. Hier waren die Menschen immer unmittelbar von den jeweiligen Entscheidungen der Machthaber betroffen.

Verordnete Nachbarschaften - Transformationsprozesse im Grenzraum Deutschland – Polen – Tschechien seit dem Zweiten Weltkrieg

Mit den gesellschaftspolitischen Umbrüchen der Jahre 1989/90 sind neue erinnerungskulturelle Praktiken entstanden, und auf lokaler und überregionaler Ebene entwickelten sich vielfält

Inhalt abgleichen