Islam

1900

Einladung zur Preisverleihung: EZV-Foundation Award for Jewish-Muslim Solidarity

In Zeiten, in denen antisemitische und antimuslimische Einstellungen, Übergriffe und Gewalttaten zunehmen, sich die Gesellschaft fortwährend spaltet und nationalistische und völkisch

Über das Verhältnis von Rassismuskritik und Antisemitismuskritik

Floris Biskamp plädiert für eine Auseinandersetzung mit Rassismus und Antisemitismus, die weniger durch jeweilige Bekenntnisse, als durch einen kritischen Zugang geprägt ist, der sich mit den gesellschaftlichen Strukturen und Ideologien auseeinandersetzt.

Islamistischer Antisemitismus und antimuslimischer Rassismus. Über Gleichzeitigkeiten und die Notwendigkeit zur Differenzierung in pädagogischen Räumen

Saba-Nur Cheema geht von zwei Polen der Diskussion über das Spannunngsfeld von Antisemitismus und antimuslimischem Rassismus aus. Auf der einen Seite ist dies die Rede von einem importierten Antisemitismus, der Muslim_innen in ethnisierender Form per se als antisemitisch bezeichnet, während auf der anderen Seite die Feststellung von antisemitischen Einstellungen unter Muslim_innen mit dem Hinweis auf deren Opferstatus aufgrund rassistischer Zuschreibungen abgewehrt wird. 

Vortrag: In welchem Verhältnis stehen Antisemitismus und Islamfeindlichkeit zueinander?

Seit einigen Jahren diskutieren Wissenschaftler*innen die These, ob sich die Rolle des Antisemitismus bei der Herausbildung von Nationalstaaten im 19.

Workshop: Das Sprechen über den Islam zwischen antimuslimischem Rassismus und demokratischer Kritik

in

Die Workshopreihe des Max Mannheimer Studienzentrums zu Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit geht in die letzte Runde. Diesmal widmet sich der Referent Dr.

Fachtagung „Sehen – Deuten – Handeln. Bildungsbausteine gegen antimuslimischen Rassismus"

Bei diesem Kick-Off für das Projekt „Bildungsbausteine gegen antimuslimischen Rassismus" bieten wir Ihnen Einblicke in theoretische Grundlagen unserer Arbeit und präsentieren I

Zum Umgang mit Religion im Unterricht

Mit den Herausforderungen und Chancen, die der Umgang mit Religion im Schulgeschehen in sich birgt, setzt sich Dervis Hizarci auseinander.

Religion macht Geschichte

Thomas Großbölting zeichnet den Bedeutungswandel von Religion in der deutschen Geschichte seit der Nationalstaatsgründung 1871 bis zur Gegenwart nach. 

Fortbildung: Der Islam in der Alltagskommunikation

 Wir lesen und hören vom Islam in verschiedenen Zusammenhängen. Er ist ein medial präsentes und viel diskutiertes Thema.

Buchdiskussion: "...weil ihre Kultur so ist" Narrative des antimuslimischen Rassismus"

Sind antimuslimische Diskurse Ausdruck einer aktuellen Form des Rassismus?Anhand von Fallbeispielen, darunter auflagenstarke, Buchpublikationen, Zeitungsartikel, Webseiten

Inhalt abgleichen