Dachau (KZ/Gedenkstätte)

1933

Online-Rundgang: Medizin und das KZ Dachau

Auf dem Rundgang mit Sibylle Reinicke, Referentin an der Gedenkstätte, werden Teilaspekte des umfangreichen Themenkomplexes Medizin und Konzentrationslager angesprochen, so zum Beispiel der Un

Online-Rundgang: Tabuthema Lagerbordell

Prostitution war im Nationalsozialismus nicht verboten, aber streng reglementiert.

Online. Live-Rundgang: Alltag und Leben der Häftlinge im KZ Dachau

Im Konzentrationslager Dachau waren das Leben und der Alltag der Häftlinge geprägt von Kontrolle und Terror durch die SS.

Stellenausschreibung: Projektmitarbeiter*in in der Bildungsabteilung der KZ-Gedenkstätte Dachau

In der KZ-Gedenkstätte Dachau, Stiftung Bayerische Gedenkstätten, ist ab dem 1.

Filmvorführung und Vortrag: Verbrechen Liebe - Von polnischen Männern und deutschen Frauen

Am 18. April 1941 wurde Julian Majka aufgrund eines Verhältnisses mit einer deutschen Frau in Michelsneukirchen im Landkreis Cham erhängt.

Call for Papers: "Polnische Häftlinge in den KZ-Systemen Dachau und Flossenbürg"

Mit über 70.000 Personen bildeten polnische Frauen und Männer eine der größten Häftlingsgruppen in den bayerischen Konzentrationslagern Dachau und Flossenbü

Inhalt abgleichen