Auschwitz (KZ und Vernichtungslager/Gedenkstätte)

1940

Tagung: Auschwitz heute 75 Jahre nach der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau

Am 27. Januar 1945 stießen Soldaten der Roten Armee auf das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. Sie befreiten etwa 7000 völlig entkräftete Häftlinge.

Gedenktag zur Erinnerung an die Deportation der Münchner Sinti und Roma

Am 13. März jährt sich der Tag, an dem die Münchner Polizei 130 Münchner Sinti und Roma in das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau deportieren ließ, zum 76. Mal.

Auschwitz und Staatssicherheit - Strafverfolgung, Propaganda und Geheimhaltung in der DDR

Das Vernichtungslager Auschwitz steht wie kein anderes Konzentrationslager für den industriell organisierten Massenmord an den europäischen Juden.

Vortrag: Auschwitz 1942–1945 und die Zeit der Todesmärsche. Präsentation von Band 16 des Editionsprojekts Judenverfolgung

Band 16 der Dokumentenedition "Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933–1945" zeigt anhand zahlreicher Dokumente ve

Fortbildungsseminar für Lehrer_innen und Lehramtsanwärter_innen: "Auschwitz im Unterricht"

Das Maximilian-Kolbe-Werk lädt Lehrer/-innen und Lehramtsanwärter/-innen zur Anmeldung zur Teilnahme am Fortbildungsseminar "Auschwitz im Unterricht" 2019 ein.

Symposium: Zeugenschaft im Auschwitz-Prozess

Im Herbst 2017 wurden die Dokumente und Tonbandmitschnitte des ersten Frankfurter Auschwitz-Prozesses in das Weltdokumentenerbe der UNESCO aufgenommen.

Führung und Vortrag: Das KZ Auschwitz und die KZ im Salzgittergebiet. Ein Netzwerk der Verfolgung und Vernichtung

Das KZ Auschwitz ist weltweit ein Symbol für Vernichtung und Verfolgung. Doch es waren nicht nur die Vernichtungslager im Osten, die das System ausmachten.

Inhalt abgleichen