Widerstand gegen NS-Herrschaft

1933

Schattenkampf – Eine Reise ins Herz der Erinnerungen

Die Video-Plattform des deutsch-französischen Fernsehsenders Arte stellt 51 Zeitzeugenberichte ehemaliger Widerstandskämpfer/innen zur Verfügung.

Die Widerstandsgruppe um Helmuth Hübener – eine autobiographische Dokumentation

Karl-Heinz Schnibbes Buch „Jugendliche gegen Hitler“ einen Einblick in die Arbeit der jugendlichen Widerstandsgruppe um Helmuth Hübener, die sich öffentlichkeitswirksam gegen Hitler und das nationalsozialistische Regime wandte.

Ein Volk, ein Reich, ein Trümmerhaufen. Alltag, Widerstand und Verfolgung – Jugendliche im Nationalsozialismus

Das im Arena-Verlag jüngst erschienene Buch gibt einen Einblick in die Lebensrealität, der sich Jugendliche während der Zeit des Nationalsozialismus ausgesetzt sahen.

Schattenkampf (Arte)

Eine Dokumentation über den Widerstand gegen da Naziregime und Angebot für eine crossmediale Geschichtsvermittlung.

Einweihung Gedenkort Hilde Radusch - eine im NS verfolgte kommunistische Lesbe

Die Idee, an Hilde Radusch im öffentlichen Raum zu erinnern, wurde in den Auseinandersetzungen um das Denkmal für die in der NS-Zeit verfolgten Homosexuellen geboren.

“Vergessene Helden?” – Die Arbeiterbewegung in Nordböhmen

Die Vertreibung der Sudetendeutschen – aber auch deren Verhältnis zum Nationalsozialismus – führt heute noch zu angespannten Debatten bzw.

Ausstellung "Nein zu Hitler!"

Wir möchten an die historischen Ereignisse vor mehr als 77 Jahren erinnern:  Unmittelbar nach der „Machtübertragung“ an die Nationalsozialisten begann für Sozialdemo

„Jeder stirbt für sich Allein“ – Die Hampels als Quelle der Inspiration

Hans Falladas Roman zeigt das Leben, die Widersprürche und die inneren Kämpfe eines Berliner Ehepaares, wie sie von Mitläufer/innen zu Widerstandkämper/innen wurden und wie das NS-Rechtssystem funktionierte. Das Buch wurde im Jahr 2011 neu und ungekürzt herausgebracht.

Inhalt abgleichen