Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion

1941

Ausstellung: Brennende Ukraine 1939-1945

Eine Ausstellung der Gedenkstätte „Nationales Museum für die Geschichte des Großen Vaterländischen Krieges 1941-1945“ in Kiew/Ukraine.

Film und Gespräch: „Operation Winterzauber“ Ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Mehrheitlich lettische Täter und ein ukrainisches Polizei-Bataillon brannten als Handlanger der deutschen Besatzer im Gebiet Witebsk hunderte Dörfer nieder, oft verbrannten auch deren Bew

Vortrag: "Ein notwendiges Übel": Der Arbeitseinsatz der sowjetischen Kriegsgefangenen in Norddeutschland

Bis Ende 1941 transportierte die deutsche Wehrmacht eine halbe Million sowjetischer Kriegsgefangener zur Zwangsarbeit ins Reichsgebiet.

Gedenklesung für die vergessenen Opfer des Vernichtungskrieges

Am Tag des offenen Denkmal findet die Gedenklesung vergessenen Opfern des Vernichtungskrieges eine Stimme geben” statt.

Podiumsdiskussion: "Erobern und Vernichten (1939-1945). "Slawen" - Eine verdrängte Opfergruppe?"

Es diskutieren Historiker auf einem hochrangig besetzten Podium über die nationalsozialistische Vernichtungspolitik gegen die "slawische" Bevölkerung in 

Dokumentartheater: Die Hungerplan-Konferenz - Die Neuordnung Europas und der Vernichtungskrieg

Wenige Wochen vor dem deutschen Überfall auf die Sowjetunion treffen sich deutsche Militärs und Staatssekretäre in Berlin zu einer Besprechung.

Filmvorführung: Keine Kameraden

Erschossen, verhungert, erfroren: Allein von den 3,5 Millionen sowjetischen Gefangenen aus dem Jahre 1941 waren bis zum Frühjahr 1942 zwei Millionen tot.

Verrückt vor Hunger! Überlebende der Leningrader Blockade erinnern sich

Vor 70 Jahren endete die Leningrader Blockade und mit ihr eine der größten menschlichen Katastrophen des Zweiten Weltkrieges: Vom 9. September 1941 bis zum 27.

Friedhof des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers Luckenwalde – ein Lernort

Auf dem Friedhof des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers Luckenwalde finden sich zahlreiche Informationen und restaurierte Mahnmale, die eine pädagogische Arbeit vor Ort möglich machen.

Inhalt abgleichen