Verfolgung von Roma/Sinti Völkermord an Sinti/Roma

1939

Vortrag: "...durch die Polizei abgeholt" - Die Deportationen der Bremer Sinti und Roma nach Auschwitz

Dr. Hans Hesse berichtet von seinen aktuellen Recherchen über die Verhaftung von Schüler*innen aus Bremischen Sinti- und Romafamilien und deren Deportation nach Auschwitz.

Ausstellung und Vortrag: NS-Genozid an den Roma in der Ukraine und Moldau. Geschichte und Erinnerung

Das Janusz-Korczak-Haus Berlin lädt Sie herzlich zur Abendveranstaltung „Ausstellung und Vortrag: NS-Genozid an den Roma in der Ukraine und Moldau.

Diskussion: Ein Gesetz und seine Auswirkungen - Der Grunderlass zur "vorbeugenden Verbrechensbekämpfung" von 1937

Der Grunderlass zur "vorbeugenden Verbrechensbekämpfung" vom 14.12.1937 vereinheitlichte reichsweit die bereits seit 1933 praktizierte planmäßige polizeiliche Überwac

Workshopbericht: „Der Widerstand von Sinti und Roma gegen den Nationalsozialismus und seine Bedeutung für die Gegenwart“

Der Erfahrungsaustausch mit Aktiven aus der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit zeigt deutlich, dass das Thema „Widerstand der Sinti und Roma gegen den Nationalsozialismus“ einerseits mittlerweile zwar auf wachsendes Interesse stößt, andererseits aber kaum in Schulbüchern oder anderen Bildungsmaterialien behandelt wird.

BROKEN SILENCE - Filmvorführung und Gespräch anlässlich des Gedenktages an die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma

Anlässlich des Gedenktages für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma zeigt das DokuZ Sinti und Roma Berlin in Kooperation mit Amaro Foro e.V.

» … ohne Worte … keine Tränen.« – Erinnern an die Ermordung der letzten Sinti und Roma in Auschwitz-Birkenau 1944

Am 2. August 2017 jährt sich die »Liquidation des Zigeunerfamilienlagers« in Auschwitz-Birkenau zum 73. Mal. SS-Angehörige ermordeten in der Nacht auf den 3.

Das Brennglas – Eine Lesung mit Petra Rosenberg

Das Brennglas – Eine Lesung mit Petra Rosenberg Petra Rosenberg, Vorsitzende des Landesverbandes Deutscher Sinti und Roma Berlin-Brandenburg, liest aus den Erinnerungen ihres Vaters Otto Ro

Inhalt abgleichen