Sinti und Roma

1900

Projektideen gesucht zur Stärkung der Bildungsteilhabe und der Selbstorganisation von Sinti und Roma

Die Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ) und die Freudenberg Stiftung stärken Roma und Sinti als Nachfahren einer Minderheit, die Opfer nationalsozialistischer Ve

Tagung: Visuelle Dimensionen des Antiziganismus

Visuelle Medien spielen seit der Frühen Neuzeit eine Schlüsselrolle für die Genese des Antiziganismus.

Der nationalsozialistische Völkermord an Sinti und Roma und der Kampf um Anerkennung nach 1945

Während des Nationalsozialismus wurden Sinti und Roma zunächst systematisch aus der deutschen Gesellschaft ausgeschlossen, nach rassistischen Kriterien erfasst und in verschiedene Lager v

Gespräch zur Bürger_innen- und Menschenrechtsarbeit von Sinti und Roma: "Da mussten wir doch was tun"

In diesem Jahr möchten wir das Gedenken an die Ermordung des „Zigeunerfamilienlagers“ als Ausgangspunkt nehmen, um ins Gespräch über den langen Kampf der Sinti und Roma u

Fachtagung: Antiziganismus in den Medien

Amaro Foro führt seit 2014 ein systematisches Medienmonito­ring durch, bei dem die Berichterstattung zum Thema „Roma“ in den Berliner Zeitungen berücksichtigt wird.

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Klaus-Michael Bogdal: Sehen, was wir nicht sehen oder wie Robin Hood zur ‚Zigeunerin‘ wird

Oft greifen wir schon im Vorfeld einer realen Begegnung auf eine uns wohlvertraute, aber kaum bewusste Lesart unserer Umwelt zurück, nach der jede Äußerung des Fremden als Zeichen e

Inhalt abgleichen