Migration / Flucht nach Deutschland

1955

Werkstattgespräch: Vertragsarbeit. Geschlechtsspezifische Erfahrungen von Frauen

Ulrike Rothes Bericht über das Werkstattgespräch mit ehemaligen Vertragsarbeiterinnen in der DDR gibt einen Eindruck über deren Lebensrealität, zu der geschlechtliche und rassistische Diskriminierungen gehörten.

Fortbildung für Lehrkräfte und politische Bildner*innen: »Fluchtpunkte. Bewegte Lebensgeschichten zwischen Europa und Nahost«

Wie kann ich mit Jugendlichen oder jungen Erwachsenen Lern- und Reflexionsprozesse über den »Nahen Osten« in Gang setzen und dabei der Komplexität des Themas gerecht werden?

Buchvorstellung und Diskussion: »Umkämpftes Asyl. Vom Nachkriegsdeutschland bis in die Gegenwart«

Beide deutsche Staaten nahmen das Recht politisch Verfolgter auf Asyl 1949 in ihre Verfassungen auf. Doch was bedeutete das konkret?

Vortrag: Antiziganismus in der deutschen Öffentlichkeit

In den letzten Jahren wurde in den deutschen Medien eine gesellschaftliche Debatte über die Folgen einer sogenannten „Armutszuwanderung“ ausgefochten, die zahlreiche antiziganistis

Fortbildung: Lernmaterialien zu Flucht, Migration und Diskriminierung für die schulische und außerschulische Jugendbildung

Das Anne Frank Zentrum Berlin lädt angehende Lehrer*innen, Multiplikator*innen der Jugendbildung und insbesondere Studierende der Sozialwissenschaften, Erziehungswissenschaften und Kulturwisse

GEFLÜCHTET – UNERWÜNSCHT – ABGESCHOBEN „Lästige Ausländer" in der Weimarer Republik. Szenische Lesung mit der Shakespeare Company

Der Flüchtlingsbewegung aus Osteuropa nach dem Ersten Weltkrieg begegneten weite Teile der deutschen Politik und Gesellschaft ablehnend.

Vernetzungstreffen »Flucht und Migration in der historisch-politischen Bildungsarbeit«

Anschließend an das erfolgreiche Treffen im letzten Jahr laden die Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz und das Anne Frank Zentrum Fachkräfte, Multiplikator*innen u

Einführung für pädagogische Fachkräfte: »Flucht im Lebenlauf«

Das Lernmaterial »Flucht im Lebenslauf« erzählt die Lebensgeschichten von drei geflüchteten Menschen aus Vergangenheit und Gegenwart: Anne Frank aus Deutschland, Hava aus dem

Inhalt abgleichen