Ghetto

1940

Buchvorstellung: Lebenszeugnisse - Jakub Poznański: Tagebuch aus dem Ghetto Litzmannstadt

in

Im Ghetto Litzmannstadt waren insgesamt über 200 000 Menschen eingesperrt, die meisten von ihnen wurden in den Vernichtungslagern Kulmhof und Auschwitz ermordet.

Vortrag: Das Getto Łódź in Romanen

in

Der Vortrag nimmt drei Romane zum Getto Łódź in den Blick: den kürzlich bei Klett-

Lesung: "Tatorte der Endlösung. Das Ghetto Minsk und die Vernichtungsstätte Maly Trostinez"

in

Minsk war zur Zeit der deutschen Besetzung (1941–1944) ein zentraler Schauplatz des Holocaust.

Chronik des Gettos Lodz/ Litzmannstadt

Chronik des letzten Jahres des Gettos Lodz. Jeder Tag wird dokumentiert und die Texte wurden auch als Audio verarbeitet.

Bildungsarbeit mit Texten aus den Ghettos Wilnius und Litzmannstadt

Interview mit Dr. Gudrun Schroeter und Dr. Andrea Löw - Mitarbeiterinnen am Editionsprojekt "Judenverfolgung 1933 - 1945" des Instituts für Zeitgeschichte München

Europäische Sommer-Universität Ravensbrück

"Bildersprachen. Künstlerische Produktion in Lagern und Ghettos 1933-1945"

Tagung: Arbeit in den nationalsozialistischen Ghettos

Der nationalsozialistischen Expansions- und Vernichtungspolitik fielen im Zweiten Weltkrieg sechs Millionen Juden zum Opfer, die in einem systematischen Genozid vernichtet wurden.

Inhalt abgleichen