Genozid

1900

Buchvorstellung und Gespräch: Learning from Experiences? The German Compensation Program for Nazi-Era Forced Labor

Kann man in anderen Ländern bei der Aufarbeitung massenhaften Unrechts und Entschädigungsfragen aus den deutschen Erfahrungen lernen?

Roméo Dallaire: Handschlag mit dem Teufel

Das Buch „Handschlag mit dem Teufel“ ist ein schwer verdaulicher Augenzeugenbericht des ehemaligen Kommandeurs der UN-Truppen in Ruanda. Es liefert einen praxisnahen Einblick in das komplexe Gefüge der UN-Friedenseinsätze – und zeigt auf drastische Weise die Chancen und Risiken eines militärischen Vorgehens zum Schutze der Menschenrechte auf.

Aghet und Shoah. Das Jahrhundert der Genozide

Das 20. Jahrhundert wird oft als das „Zeitalter der Extreme“ verstanden.

"Justice without reconciliation? War crimes and war crime trials in Europe"

Throughout 2015 and 2016 the Program „Justice without reconciliation“ will gather a group of five participants from France, Germany, Kosovo and Serbia.

Internationales Studienseminar zum Thema Kriegsverbrecherprozesse

Für ein Internationales Studienseminar zum Thema Kriegsverbrecherprozesse sucht das Max Mannheimer Studienzentrum kurzfristig noch zwei bis drei Teilnehmer_Innen.

Aufarbeitung der Diktatur – Diktat der Aufarbeitung?

 Der Band stellt die Dokumentation einer prominent besetzten Tagung dar, in der über Internationalisierungs- und Normierungsprozesse bei der Aufarbeitung diktatorischer Vergangenheiten diskutiert wurde.

Franz Werfel und die Armenier

in

Vortrag vom Schriftsteller Peter Stephan Jungk (Paris).

Interkulturelles Projekt: Erinnerung – Konflikt – Toleranz

Historisch-interkulturelle Begegnung im armenisch-deutsch-griechisch-türkischen Dialog

Tagung: Genozid und Gedenken – Umgang mit Geschichte

in

Diese Tagung ist Teil des Projekts „Erinnerung – Konflikt – Toleranz. Historisch-interkulturelles Projekt im armenisch-deutsch-griechisch-türkischen Dialog“.

Inhalt abgleichen