17. Juni 1953

1953

Volksaufstand am 17. Juni 1953

Das Internetportal www.zeitzeugenbuero.de bietet neben einer inhaltlichen Einf

Die Diktatur gezeichnet

Die Sammelrezension von Christoph Hamann weist auf die Bedeutung des Mediums Geschichtscomic für die Vermittlung von Zeitgeschichte hin.

Vortrag: Der 17. Juni 1953 - Der Volksaufstand in der ehemaligen DDR vor 60 Jahren

Der 17. Juni 1953 ist eines der intensivsten politischen Ereignisse in der DDR.

Der 17. Juni 1953: "Ein politisches Schockerlebnis"

Interview dem Theologen Friedrich Schorlemmer über die Bedeutung des Aufstandes vom 17.

Bildungswegweiser zum 17. Juni 1953

Die Stasi-Unterlagen-Behörde und die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur haben gemeinsam einen

17 – Collage, Kurzfilm, Animation. Die Geschichte des Volksaufstands kunstvoll in Szene gesetzt

In einer von historischen O-Tönen aus Ost- und Westfunk begleiteten surrealen Collage, lässt der

Preisverleihung des bundesweiten Schülerwettbewerbs „17. Juni: Freiheit gestalten“

Der 17. Juni 1953 war ein bedeutender Tag der Demokratie – es war ein Tag, an dem die Bürger der DDR den Aufstand wagten – ein Tag gehen die Diktatur und für die Freiheit.

Comic Online: 17. Juni. Die Geschichte von Armin und Eva

Die Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung veröffentlicht auf ihrer Webseite in mehreren Folgen einen Comic, der den Aufstand des 17. Juni 1953 zum Thema hat.

Filmpräsentation: Wir wollen freie Menschen sein. Volksaufstand 1953

Uraufführung eines Dokumentarfilms über den Volksaufstand vom 17. Juni 1953 in Leipzig. 

Inhalt abgleichen