Podcast

Opfer, Täter und Verwandte - Der persönliche Umgang mit der DDR-Vergangenheit

DDR

Mehr als 20 Jahre nach ihrem Ende ist die DDR noch im Leben vieler ehemaliger Bürger gegenwärtig. Nun fahnden verstärkt die Kinder und Enkelkinder von Opfern und Tätern nach den Verstrickungen ihrer Verwandten - und damit auch nach Brüchen im eigenen Leben.

Ein Beitrag von Blanka Weber und Susanne Arlt auf Deutschlandfunk vom 08.06.2012.

Zum Beitrag auf Deutschlandfunk - wenn Sie die Audiodatei (MP3) herunterladen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link "Zum Podcast", gehen Sie auf "Ziel speichern unter" und wählen Sie Ihren Speicherort aus.

 

Kommentar hinzufügen