Deutsch-polnische Beziehungen

1900

Europa im Dreiländereck - eine politische Radtour im dt.-poln.-tschech. Grenzgebiet

Die Grenzregion Deutschland-Tschechien-Polen erzählt europäische Geschichte. Hier waren die Menschen immer unmittelbar von den jeweiligen Entscheidungen der Machthaber betroffen.

Verordnete Nachbarschaften - Transformationsprozesse im Grenzraum Deutschland – Polen – Tschechien seit dem Zweiten Weltkrieg

Mit den gesellschaftspolitischen Umbrüchen der Jahre 1989/90 sind neue erinnerungskulturelle Praktiken entstanden, und auf lokaler und überregionaler Ebene entwickelten sich vielfält

Handreichung "Deutsche und Polen"

 „Deutsche und Polen. Wege zur Versöhnung“ heißt eine pädagogische Handreichung des bayerischen Landesverbandes des Volksbunds Deutscher Kriegsgräberfürsorge e.V. Sie wirft einen historisch-umfangreichen Blick auf die deutsch-polnischen Beziehungen, um polnische Perspektiven verständlich zu machen und Vorurteile abzubauen.

Intelligenzaktion. Ermordung polnischer Eliten nach der Besetzung Polens

Die sogenannte Intelligenzaktion ein für Polen wichtiges und fatales Ereignis , das in findet in der der bundesdeutschen Erinnerung wenig Beachtung.

FotoMania - deutsch-polnisches Fotoseminar

Zweiteiliges deutsch-polnisches Fotoseminar in Niederschlesien und in Dresden

Niederschlesien - Eine europäische Landschaft?

Der Verlust von Heimat führt dazu, das Verlorene zu überhöhen – das ist verständlich, trägt auf politischer Ebene aber häufig seltsame Früchte.

Neuen Schulaustausch fördern! Kontaktseminar für Lehrkräfte

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt interessierte Lehrkräfte herzlich ein, an einem Kontaktseminar zur Anbahnung neuer deutsch-polnischer Schulpartnerschaften teilzunehmen.

Broschüre: "Probleme mit Polen? Polenbezogene Ressentiments in Vorpommern"

Wie denken Politiker und Verwaltungsmitarbeiter im östlichen Vorpommern über Polen? Welche Bilder von Polen und „den Polen“ gibt es im Alltag?

Inhalt abgleichen