Täterschaft im NS

1933

Die SS in Forschung, Bildung und Medien

Gedenkstättenseminar: Die SS in Forschung, Bildung und Medien - Entwicklung und Perspektiven der Täterforschung.

Scham und Schuld. Geschlechter(sub)texte der Shoah

Der Sammelband untersucht das Verhältnis von Schuld und Scham in Bezug auf subjektive und kollektive Geschlechterbilder.

Täter, Zuschauer, Retter?

Mitschnitt eines Gesprächs zwischen Prof. Harald Welzer und den jugendlichen Preisträgern des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten.

Symposium: Netzwerk des Terrors

Der historische Teil behandelt das europaweite institutionelle Netz des NS-Lagersystems, die verschiedenen Verfolgungsorgane sowie das weitreichende informelle Netz der Spitzel und DenunziantInnen.

Täterbiografien

Abiturienten untersuchen anhand der Biografie Friedrich Menneckes die "Innenansichten" eines Täters.

Inhalt abgleichen