Sinti und Roma

1900

Toleranz und respektvolles Miteinander – Ein Leitfaden für kultursensible politische Bildung

Unter Projektleiter Yılmaz Kahraman wurde im Rahmen eines kultursensiblen gegen Diskriminierung und Vorurteile angelegten Projekts eine Handreichung für Lehrer/innen und pädagogische Fachkräfte erstellt, die umfangreiche thematische Einblicke und praxisorientierte Hilfestellungen zu Salafismus, türkischem Nationalismus, Antiziganismus und Antisemitismus bietet.

Anfrage für Beiträge – Call for Papers – im Magazin von „Lernen aus der Geschichte“ im 1. Halbjahr 2014

Die Redaktion des  Webportals ww.lernen-aus-der-geschichte.de  möchte Sie für das erste Halbjahr 2014 erneut dazu  einladen Beiträge für die monatlichen Ausgaben

Schuldabwehr durch Schuldumkehr: die Stigmatisierung der Sinti und Roma nach 1945

Einigen wenigen überlebenden Sinti und Roma stand nach der Befreiung die Vielzahl derjenigen gegenüber, die als Kriminalbeamte, städtische Angestellte, NSDAP- und SS-Angehö

Präsentations- und Diskussionsveranstaltung „Gutachten Antiziganismus – Zum Stand der Forschung und Gegenstrategien“

Präsentiert wird das Gutachten „Antiziganismus – Zum Stand der Forschung und Gegenstrategien“, das im Auftrag von RomnoKher erstellt worden ist.

Seminar/Internationale Konferenz: Der Völkermord an den Roma und Sinti - Neue Lehr- und Lernmaterialien

Der Völkermord an den Roma und Sinti, begangen aus rassistischen Gründen zwischen 1938 und 1945 vom nationalsozialistischen Deutschen Reich und seinen Verbündeten, ist sowohl im &oum

"Wir sind auf uns allein gestellt" - Wie Sinti und Roma systematisch an den Rand gedrängt werden

Seit der Osterweiterung der EU stellen Sinti und Roma die größte Minderheit des Kontinents.

Der nationalsozialistische Völkermord an den Sinti und Roma - Rezeption und Auswirkungen bis heute

Vortrag von Dr. Sivio Peritore, Politikwissenschaftler. Veranstalter: Arbeitskreis für intergenerationelle Folgen des Holocaust (ehem.

Vorstellung von Bildungsmaterialien zur Geschichte der Verfolgung von Sinti und Roma

Das Niedersächsische Kultusministerium, die Stiftung niedersächsische Gedenkstätten und der Verein für Geschichte und Kultur der Sinti und Roma in Niedersachsen e.V.

Symposium: Was heißt denn hier Zigeuner?

Internationales Symposium zum Bild und Selbstbild von Europas größter Minderheit.

Bildungsauftrag für Sinti und Roma

Podiumsgespräch und Präsentation der „Studie zur aktuellen Bildungssituation deutscher Sinti und Roma“.

Inhalt abgleichen