Sachsenhausen (KZ/Speziallager/Gedenkstätte)

1936

Sonderausstellung: „‘Das schönste Konzentrationslager Deutschlands‘ (‚Lagerarchitekt Bernhard Kuiper). Vom KZ Esterwegen zum KZ Sachsenhausen“

Während das KZ Sachsenhausen für den polnischen Schriftsteller Andrzej Szczypiorski, der als Jugendlicher dorthin verschleppt wurde, „die Landschaft meiner bösen Träume&ld

70. Jahrestag der Befreiung der Häftlinge des KZ Sachsenhausen

„Es wird noch eine Zeit dauern, bis wir
wieder sprechen, weinen, aufbrüllen können,
hinausschreien können, gellend, dass es das

Stepan Bandera, die OUN und andere Faschisten in NS-Konzentrationslagern

Der umstrittene ukrainische Nationalistenführer Stepan Bandera steht im Mittelpunkt eines Vortrages des Historikers Grzegorz Rossoliñski-Liebe, zu dem die Gedenkstätte Sachsen

Arbeitsteilige Täterschaft. Mord und Massenmord im KZ Sachsenhausen

Öffentliche Führung mit Stiftungsdirektor Prof. Dr. Günter Morsch zum Thema "Arbeitsteilige Täterschaft" statt.

Vortrag: „Er hat … die Nummer auch ganz klein gemacht“

Die Erfahrungen und Erinnerungsdiskurse minderjähriger Häftlinge in nationalsozialistischen Konzentrationslagern sind das Thema einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit der Berlin

Inhalt abgleichen