Neuengamme (KZ/Gedenkstätte)

1938

Tweetup in der Gedenkstätte Neuengamme

Ein kommunikativer und interaktiver Rundgang mit Dr. Iris Groschek zu Zeitspuren und Erinnerungszeichen in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme.

Job Leiter_in für das Referat Gedenkstättenpädagogik für die KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Die Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg sucht per sofort eine_n Leiter_in für das Referat Gedenkstättenpädagogik für die KZ-Gedenkstätte Neuengam

KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Die KZ-Gedenkstätte Neuengamme bietet in ihrer Smartphone-App Informationen, historische Fotos und Zitate zu 113 Stationen auf dem Gelände, die einen Rundgang insbesondere außerhalb der Öffnungszeiten sinnvoll ergänzen können.

Tweetup in Dachau und Neuengamme #MemorialWalk

Zwei interaktive Rundgänge zu Zeitspuren und Erinnerungszeichen in zwei unterschiedlichen Gedenkstätten – zur gleichen Zeit und verbunden über den Hashtag #MemorialWalk.

Twitterführung: Mit dem Smartphone zu Zeitspuren und Erinnerungszeichen

Ein interaktiver Rundgang mit dem eigenen Smartphone zu Zeitspuren und Erinnerungszeichen. Im Rundgang mit Dr.

Fortbildung für Lehrkräfte: Frauen im Konzentrationslager

Die Fortbildung beschäftigt sich mit frauenspezifischen Aspekten von KZ-Haft, mit spezifisch weiblichen Überlebensstrategien, mit dem Thema Zwangsprostitution im KZ sowie mit Frauen als T

Vortrag: Die Ermordung von 71 „Schutzhäftlingen“ aus dem Polizeigefängnis Fuhlsbüttel im KZ Neuengamme im April 1945

Am 20. April 1945 wurden aus dem Polizeigefängnis Fuhlsbüttel 58 Männer und 13 Frauen in das Konzentrationslager Neuengamme verbracht und dort in den Nächten zwischen dem 22.

Rundfahrten mit dem Vierländer Ewer – Das KZ Neuengamme und seine Umgebung

Einmal im Monat fährt der Vierländer Ewer in den Sommer- und Herbstmonaten vom Bergedorfer Hafen über die Dove-Elbe zur KZ-Gedenkstätte Neuengamme.

Call for Papers für die Konferenz "Opfer und Orte von ‚Vergeltungsaktionen‘ in den besetzten Gebieten Europas"

Auf der Tagung sollen in einer international vergleichenden Perspektive die Hintergründe und Folgen von "Vergeltungsaktionen" in den während des Zweiten Weltkrieges von Deutschland besetzten Ländern thematisiert werden. 

Inhalt abgleichen