Nahostkonflikt

1917

Seminar: Arabischer Frühling und Nahostkonflikt – Entwicklungen und Perspektiven

Der „Arabische Frühling“ erschüttert seit nunmehr fast drei Jahren autoritäre Regime von Nordafrika  bis in den Mittleren Osten, ausgehend von Tunesien und Algerien

Antisemitismus oder Kritik an israelischer Politik?

Die Amadeu Antonio Stiftung hat eine Broschüre zur Auseinandersetzung um den Unterschied zwischen israelbezogenem Antisemitismus und Kritik am israelischen Regierungshandeln herausgegeben.

Fortbildung: Nahostkonflikt – die Grenzziehung zwischen Israelkritik und Antisemitismus

Auswirkungen des Konflikts zwischen Israel und den Palästinensern sind in der Bundesrepublik immer wieder spürbar. Sobald sich die Ereignisse in Israel und Palästina zuspitzen,

Fortbildung: Nahostkonflikt – die Grenzziehung zwischen Israelkritik und Antisemitismus

Auswirkungen des Konflikts zwischen Israel und den Palästinensern sind in der Bundesrepublik immer wieder spürbar. Sobald sich die Ereignisse in Israel und Palästina zuspitzen,

Es sind "Keime der Hoffnung zu erkennen" - Über Mythen und Vorurteile zum Thema Araber und der Holocaust

Politikwissenschaftler Gilbert Achcar im Gespräch mit Susanne Führer auf Deutschlandradio Kultur am 21.05.2012.

Historisch-politische Bildung in der Einwanderungsgesellschaft

Franziska Ehricht und Ingolf Seidel resümieren die Arbeit aus Projekttagen und die Arbeit mit jungen Erwachsenen in heterogenen Gruppen.

Araber, Juden und der europäische Einfluss in Nahost aus historischer Perspektive

Der aktuelle israelisch-palästinensische Konflikt wird in diesem Workshop eingebettet in die historischen Dimensionen des Verhältnisses von Arabern und Juden und die Interessen der europ&

Fortbildungsreihe: Palästina – Israel (Vor)Geschichte des Nahost-Konflikts

Der Nahostkonflikt wird in der Schule häufig als Anlass von antisemitischen Positionierungen wahrgenommen.

Inhalt abgleichen