Machtübergabe (1933)

1933

Laurie Marhoefer: Sex and the Weimar Republic. German homosexual emancipation and the rise of the Nazis

Der These, dass der rechtskonservative Backlash in der Weimarer Republik eine Folge von liberalisierter Sexualität gewesen sei, stellt Laurie Marhoefer ein anderes Narrativ gegenüber.

Rezension: …nur ein Mitläufer? – Der Pasinger Bürgermeister Dr. Alois Wunder während der Zeit des Nationalsozialismus

Das quellenbasierte pädagogisch-didaktische Material "…nur ein Mitläufer?" zeigt am Beispiel einer Straßenbennenung den problematischen Umgang mit ehemaligen nationalsozialistischen Amtsträgern in Deutschland.

Ausstellungseröffnung: „Terror in der Provinz Brandenburg“

Das Städtische Museum Eisenhüttenstadt die Wanderausstellung „Terror in der Provinz Brandenburg. Frühe Konzentrationslager 1933/34“.

Gedenkstättenfahrt nach München und Dachau: »Rassismus in Geschichte und Gegenwart«

Wir besuchen die Stadt, in der Hitlers Aufstieg begann und in der die »Weiße Rose« ihre Aktionen gegen den Nationalsozialismus durchführte.

Wanderausstellung “…gerade Dich, Arbeiter, wollen wir.” Nationalsozialismus und freie Gewerkschaften im Mai 1933

Am 02. Mai 1933, drei Monate nach dem Machtantritt der Nationalsozialisten, besetzten Nazis überall in Deutschland die Büros und Versammlungsräume der Gewerkschaften.

Inhalt abgleichen