Jugendkulturen

1950

Zwischen Haß und Hoffnung – Die Blues-Messen 1979-1986

Dirk Moldt gibt in dem Band „Zwischen Haß und Hoffnung – Die Blues-Messen 1979-1986“ einen Einblick in Beweggründe, Organisation und Ablauf jener Veranstaltungen, die in den 80er Jahren unter dem Dach der Kirche Hunderte von Jugendliche und junge Erwachsene mit dem Wunsch nach Veränderung zusammenbrachte.

Workshop: Rebels without a cause? Jugendgewalt in europäischen Spielfilmen der 1950er bis 1980er Jahre

Die Entwicklung distinkter Jugendkulturen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist eng mit dem Aufstieg der audiovisuellen Massenmedien verbunden.

Call for Paper des Archivs der Jugendkulturen für das Buchprojekt "Kerl sein. Kulturelle Szenen und Praktiken von Jungen"

Das Archiv der Jugendkulturen plant für Frühjahr 2013 ein Buch „Kerl sein. Kulturelle Szenen und Praktiken von Jungen“ und die Hrsg.

Interview mit einem Jugendforscher von der Universität Gießen

Über Forschungen zu Jugendkulturen und die Schwierigkeiten einer eindeutigen Definition des Begriffes.

Unter der Lupe: Jugendkulturen

Das Göttinger Institut für Demokratieforschung spricht mit einem Mitglied einer Hip-Hop-Band über die Bedeutung von Jugendkulturen.

Video-Interview mit Klaus Farin vom Archiv der Jugendkulturen

Das Archiv bietet allen Interessierten eine umfangreiche Sammlung zu Jugendkulturen.

Gabriele Rohmann zum Projekt „New Faces“

Das Archiv der Jugendkulturen bietet Schulen 3-monatige Projekte zu Antisemitismus in der Einwanderungsgesellschaft.

Gespräch mit Jürgen Teipel - Autor von "Verschwende deine Jugend"

Der Autor von „Verschwende deine Jugend“ spricht über seine Erfahrungen als Punk in den siebziger Jahren.

Rock! Jugend und Musik in Deutschland

Unterrichtseinheiten zur Bedeutung der Rockmusik in der DDR und der Bundesrepublik Deutschland.

Inhalt abgleichen