GULag

1929

Im Schatten des GULag - als Deutsche unter Stalin geboren

In ihrem neuen Film beschäftigt sich die Dokumentarfilmerin Loretta Walz mit einem bisher weitgehend unbeachteten Aspekt der jüngsten deutschen Vergangenheit: der Geschichte von Kindern deutscher Emigranten, die mit ihren Eltern in den 1930er Jahren in die Sowjetunion gingen oder dort geboren wurden.

Zeitzeugengespräch und Lesung mit Günther Rehbein zu „Gulag und Genossen“

in

Auf der Veranstaltung wird der Zeitzeuge und Buchautor Günther Rehbein aus seinem Buch "Gulag und Genossen - Aufzeichnungen eines Überlebenden" lesen und über Erlebtes im U

Nach Sibirien verbannt

Julius Wolfenhauts Lebenswege zwischen Habsburger Reich, nationalsozialistischer Verfolgung und stalinistischem Lager.

Das Lager schreiben

in

Die Zeitschrift Osteuropa zum russischen Schriftsteller Varlam Šalamov und zur literarischen Aufarbeitung des Gulag.

Virtuelles Gulag-Museum

in

Ein Ausstellungsprojekt mit fotografierten Gegenständen und Dokumenten zum sowjetischen System der Arbeitslager für politische Gegner.

Inhalt abgleichen