Fort- und Weiterbildung

Fortbildung: Verwurzelt in der Judengasse. Die Lebenswelt der Vorfahren Anne Franks

„Mit Vater bin ich jetzt damit beschäftigt, einen Stammbaum seiner Familie zu machen, und dabei erzählt er etwas von jedem.“ (Anne Frank, 21.

Fortbildung: "Die Gestapo in Trier"

Die Geheime Staatspolizei (Gestapo) war die zentrale Institution im Netz des nationalsozialistischen Überwachungs- und Terrorapparates.

Fortbildung: „Verunsichernde Orte“ – Reflexion pädagogischer Praxis an Erinnerungsorten

Die Arbeit an Gedenkstätten und die Vermittlung des Themas Nationalsozialismus eröffnen vielfältige pädagogische und demokra- tiepädagogische Fragen zur eigenen Haltung und

Spring School: Nie wieder. Schon wieder. Immer noch. Aufstieg des Nationalsozialismus und heutige Formen des Rechtsextremismus

Die Morde der rechtsextremistischen Terrorzelle „Nationalsozialistischer Untergrund“ und die Anschläge auf Asylunterkünfte und Geflüchtete in den letzten Jahren haben das

Fortbildung: Aktueller Antisemitismus

Umfragen zeigen, dass antisemitische Haltungen in der deutschen Bevölkerung nach wie vor vorhanden sind. Antijüdische Ressenti- ments haben sich im öffentlichen Raum etabliert.

Fortbildung: NS-„Euthanasie“ im Unterricht und die Ausstellung „Erfasst, verfolgt, vernichtet“

Die NS-„Euthanasie“-Verbrechen betrafen Angehörige aller gesell- schaftlichen Gruppen in der Zeit des Nationalsozialismus.

Ausschreibung: Fortbildung für Lehrkräfte und Fachkräfte der außerschulischen Jugendbildung zur Förderung der Holocaust Education

Um die Erinnerungskultur und Gedenkstättenarbeit zu fördern, bietet die Berliner  Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie in Kooperation mit der International School fo

Fortbildung: Christlicher Fundamentalismus und Philosemitismus

Die weltweite Ausbreitung religiös-fundamentalistischer Ideologien und die Vernetzung ihrer Organisationen stellen in vielen Ländern eine ernst zu nehmende Gefahr für den Erhalt demo

Inhalt abgleichen