Fort- und Weiterbildung

Fortbildung: Gleichschaltungspolitik als Unterrichtsthema. Das Beispiel Eintracht Frankfurt

Im April 1933 veröffentlichten 14 Clubs aus Süd- und Südwestdeutschland eine gemeinsame Resolution, in der sie ankündigten „insbesondere in der Frage der Entfern

Fortbildung zu Kinder- und Jugendliteratur: Auschwitz als Comic?

Kinder- und Jugendliteratur eignet sich sehr gut, um die Komplexität des Themas Nationalsozialismus zu vermitteln und junge Menschen zum Nachdenken anzuregen.

Fortbildung „Antisemitismus in der Migrationsgesellschaft“

Welche Motivationen liegen hinter antisemitischen Äußerungen? In welchen gesellschaftlichen Bedingungen tritt dieser in Erscheinung?

Lehrerfortbildung: Westend-Synagoge in Frankfurt am Main

Die stattliche Synagoge im Westend ist das heutige religiöse Zentrum der Jüdischen Gemeinde Frankfurt.

Fortbildung: Verunsichernde Orte Selbstverständnis und Weiterbildung in der Gedenkstättenpädagogik

Ziel der Fortbildung ist es, pädagogischen Fachkräften, die an Gedenkstätten arbeiten - gerne auch Lehrer/innen, die regelmäßig Gedenkstätten mit Gruppen besuche

Tagung: Projektlehre im Geschichtsstudium

In Zusammenarbeit mit dem Historischen Institut der Universität Oldenburg veranstaltet der ABK-Bereich des Fachbereichs Geschichte am 15. und 16.

Inhalt abgleichen