Fort- und Weiterbildung

Gedenkstättenpädagogik und Soziale Arbeit

Die Arbeitstagung Gedenkstättenpädagogik und Soziale Arbeit versteht sich als Fortführung der gleichnamigen Tagung, die wir am 24. & 25.

“Too much Future – Jugendopposition in der DDR”

“Too much Future – Jugendopposition in der DDR”: ein Baustein zur Entwicklung schulinterner Fachcurricula zur deutsch-deutschen Geschichte seit 1945.“ Gemeinsam mit dem Land

Fortbildung: "SchindlersListe" im Unterricht

Durch den Film SCHINDLERS LISTE von Steven Spielberg aus dem Jahr 1993 wurde er weltberühmt: der deutsche Fabrikbesitzer, der unter Einsatz seines Lebens und sei- nes gesamten Vermögens f

"Unbequeme Geschichte? Zeitgemäße Auseinandersetzung mit dem Holocaust im Unterricht"

 "Schon wieder?!" oder "was hat das mit mir zu tun?" sind Aussagen der Jugendlichen, mit denen Pädagoginnen und Pädagogen in der schulischen Auseinan

Fortbildungsreihe: Geschlechterreflektierte Arbeit mit Jungen an der Schule

Die pädagogische Arbeit mit Jungen an der Schule wird in der Schulpraxis und in fachlichen Debatten zunehmend unter geschlechterreflektierenden Fragestellungen und vor dem Hintergrund der Ver&

Workshop: Stasi-(Untersuchungs-)Haft. Quellen, Forschung und Gedenkstätten

Der zweitägige Workshop behandelt die Quellengrundlagen der Stasi-(U-)Haft und diskutiert neue Forschungsergebnisse.

Theresienstadt heute in Terezín erkunden - Studien- und Begegnungsfahrt

Sie möchten die Gedenkstätte Theresienstadt näher kennen lernen? Sie möchten ein Unterrichtsprojekt zum Thema Deutsche Geschichte, Holocaust, Judentum organisieren?

Antisemitismus in der Einwanderungsgesellschaft – Fortbildungen für Lehrer_innen und Multiplikator_innen

Vielfach sind Pädagog_innen mit antisemitischen Äußerungen in der Praxis konfrontiert: von der alltäglichen Verwendung des heute gängigen Schimpfwortes „Du Jude&ldqu

Inhalt abgleichen