Fort- und Weiterbildung

Aktuelle Fortbildung zu Rechtsextremismus

Nicht erst seit „Pegida“ sind auch PädagogInnen mit rechtsextremen Haltungen und Äußerungen konfrontiert.

„Verunsichernde Orte. Weiterbildung Gedenkstättenpädagogik“

Das Seminar richtet sich an alle Interessierten, die haupt- oder nebenberuflich Gruppen an Gedenkstätten begleiten.

Fortbildung: Das WeihnachtsWaffenstillstandsWunder. Fraternisierung und Fußball im Ersten Weltkrieg

An Weihnachten 1914 geschah das Unerwartete: In einigen Abschnitten an der Westfront in Belgien stiegen deutsche und britische Soldaten aus den Schützengräben und feierten im „Niema

Fortbildung: Transiträume, Identitäten und Neuanfänge. Displaced Persons als Thema in der Bildung

Als Displaced Persons bezeichneten die Alliierten Überlebende des Holocaust, der Zwangsarbeit und der aus ihren Herkunftsländern in Lager verschleppte Menschen.

Fortbildung für Multiplikator/innen: Mit dem GPS in die Vergangenheit. History Caching in der Bildungsarbeit

Sechs exemplarisch aufgearbeitete Einzelschicksale von Menschen, die auf der Kriegsgräberstätte Ludwigstein bestattet sind, bilden die Grundlage des Moduls „Mit dem GPS in die Verga

Lehrkräftefortbildung: Die Judengasse als Lernort mit der Historischen Mikwe und der Synagogen-Gedenkstätte

In Friedberg war rund um die Judengasse jahrhundertelang das jüdische Viertel mit der Synagoge als religiösem Zentrum. Die 750 Jahre alte unterirdische Mikwe in der Ju

Inhalt abgleichen