Podcast

Montagsradio: Die Macht der Technik – Wettstreit im Kalten Krieg

MONTAGSRADIO sprach mit dem Technikhistoriker Prof. Wolfgang König von der TU Berlin über das Voranschreiten der technischen Entwicklung im 20. Jahrhundert. Der Fokus liegt dabei auf den Wechselwirkungen von Technik und Gesellschaft, der Bedeutung des Kalten Krieges für technische Entwicklungen und der damit entstehenden Angst in der Gesellschaft.

MONTAGSRADIO ist ein Netzradio, welches alle 14 Tage neue Beiträge zur Zeitgeschichte veröffentlicht. Es werden Gäste aus Politik, Kultur und Wissenschaft zu einem Gespräch eingeladen. Die Kooperative Berlin realisierte das Projekt zusammen mit der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

Ein Podcast vom 17.10.2011 auf MONTAGSRADIO.

Podcast direkt anhören

 

Hier sollte eine Flash Applikation (Video, Audio oder Flash-Movie) sein.

Sie haben entweder keinen Flash-Player installiert  (Hier können Sie den Flash-Player abrufen),

oder Sie haben Javascript deaktiviert

Zum Podcast auf MONTAGSRADIO - wenn Sie die Audiodatei (MP3) herunterladen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link "Zum Podcast", gehen Sie auf "Ziel speichern unter" und wählen Sie Ihren Speicherort aus.

 

Kommentar hinzufügen