Empfehlung Audio

Erinnerungen an das Massaker von Katyń

Das Ende der Geschichtslügen?

Eine für Deutschlandradio Kultur produzierte Radiosendung über Polen und Russen 70 Jahre nach Katyn.

„Katyn ist nicht einfach der Name eines gewaltigen Kriegsverbrechens. Katyn - in diesen beiden Silben konzentriert sich das Denken der überwältigenden Mehrheit der Polen über die Geschichte ihres Landes während des 20. Jahrhunderts. Es ist für sie - neben der Wahl eines Polen zum Papst im Jahr 1978 - das herausragende Ereignis des vergangenen Jahrhunderts.“ - Thomas Urban (Süddeutschen Zeitung)

Zum Podcast "Das Ende der Geschichtslügen?". Der Link zum Podcast befindet sich am rechten Rand unter der Rubrik "Audio on demand".

Versöhnung in Katyn?

Ein für das Magazin Europa Aktuell der Deutschen Welle produzierter Beitrag über die symbolische Bedeutung der Feierlichkeiten in der Gedenkstätte Katyn.
Der Beitrag gibt einem Angehörigen eines Opfers der Massenerschießungen von Katyn ein Gesicht und setzt sich mit historischer Forschung zu Katyn in Russland auseinander.

Zum Podcast "Versöhnung in Katyn?".
 

 

Kommentar hinzufügen