Der Exil-Club ist ein Kooperationsprojekt der Else-Lasker-Schüler-Stiftung und Schulen ans Netz e. V. Unter http://www.exil-club.de findet man eine Online-Lernumgebung für handlungsorientiertes Lernen mit neuen Medien.

Die neue Website des Exil-Clubs gliedert sich in vier Bereiche. Der Bereich "Themen" bietet unterschiedliche Inhalte und Stationen der Lernumgebung. Zum Thema "NS-Diktatur und Exil" liegt bereits ein Themenkomplex vor, weitere werden folgen. Ein Themenrundgang ermöglicht jeweils eine erste Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Aspekten. Mit den Stationen des Rundgangs sind ergänzende Lernstationen verknüpft. Dort finden sich Aufgabenstellungen, Arbeitsmaterialien, historische Quellen und Links zu themenbezogenen Internet-Ressourcen.

Parallel zu den Inhalten im Themenbereich finden Lehrerinnen und Lehrer im Bereich "Unterricht" didaktisch-methodische Hinweise zur Arbeit mit der Lernumgebung, Arbeitsmaterialien, eigenständige Unterrichtsreihen zu Exil-Club-Themen und Literaturhinweise.

"Mach mit!" ist der Community-Bereich des Exil-Clubs. Neben Kommunikationsangeboten im Forum und Chat werden hier auch Online-Arbeitsräume zur Verfügung gestellt, in denen Projektgruppen im virtuellen Raum arbeiten, Dateien austauschen und mithilfe des Homepage-Generators ohne Programmierkenntnisse eigene Beiträge als Websites veröffentlichen können.

Der Bereich "Wettbewerb" informiert über die aktuelle Wettbewerbsrunde. Ausgezeichnet werden Websites zu Themen aus dem Bereich Exil, Verfolgung, Fremdsein. Hier sind außerdem alle in den bisherigen Wettbewerbsrunden eingereichten Projekte zu finden. Sie liefern bei der Suche nach Ideen für eigene Wettbewerbsbeiträge Anregungen und dienen als zusätzliche Informationsquelle.

Link

http://www.exil-club.de

 

Kommentar hinzufügen